Österreich richtet Computer Emergency Response Team ein

heise berichtet über die neue Einrichtung des österreichischen Computer Emergency Response Teams (CERT) cert.at.

Das 4-köpfige Team nimmt im März 2008 den Probebetrieb auf. Ziel der Gruppe ist es, bei Angriffen auf Rechner auf nationaler Ebene zu koordinieren sowie die jeweiligen Netzbetreiber und die zuständigen lokalen Security Teams zu informieren.

Zudem ist cert.at der nationale Ansprechpartner für IT-Sicherheit und gibt Warnungen, Alerts und Tipps für KMUs heraus.

Cert.at deckt mit diesen Aufgabenstellungen Teile der Aufgaben des deutschen BSI ab, das allerdings mit 450 Mitarbeitern personell wesentlich besser ausgestattet ist.

BCM in den USA

Ich bin derzeit in den USA unterwegs, genauer im Sunshine State California. Auch hier fröne ich natürlich meiner Leidenschaft für Bücher und Buchläden. Zunächst einmal die positive Erfahrung, dass auch hier eine Symbiose zwischen Buchläden und Coffeshops stattfindet. Und der Kaffee befindet sich zum Teil fast auf italienischem Niveau.

Doch zurück zum Business Continuity Management. Die Bücher zum Thema finden sich in der Abteilung Management / Leadership. Neben den Büchern über Balanced Scorecard oder Six Sigma. Dies zeigt wierderum den Stellenwert und die Zielgruppe des BCM in den USA. Es ist hier ein Top-Management-Thema.

In Deutschland werden wir daran noch arbeiten müssen. Sowohl an der Präsenz in den Buchläden als auch in der Zielgruppe im Management.

Nur beim Kaffee waren wir – bis vor Kurzem – noch weiter.

bcm news in neuem Design

bcm news hat ein Facelifting erhalten. Ziel des neuen Designs waren Performance und schnörkellose Konzentration auf das Wesentliche.

Vielen Dank an Frank Bültge, einer der renommiertesten deutschen wordpress-Spezialisten und Autor des wordpress Standardwerks, der das Design speziell für bcm news entwickelt hat.

Sollten Sie technische Probleme mit dem neuen Design haben, kontaktieren Sie bitte den Blog Admin.

Richtig kommunizieren in der Krise

Die richtige Kommunikation in einer Krise ist mit Sicherheit einer der zentralen kritischen Erfolgsfaktoren um eine Krise bewältigen zu können.

Die Krisenkommunikation besteht aus mehreren Komponenten:

  1. Die Kommunikation innerhalb der Krisenorganisation, d.h. innerhalb des Krisenstabes / der Krisenstäbe und zu den anderen Rollen der Krisenorganisation
  2. Die unternehmensinterne Kommunikation mit den Mitarbeitern und deren Angehörigen, zum Aufsichtsrat, Konzern etc.
  3. Die externe Kommunikation mit den Rettungsdiensten, Behörden und den natürlich Medien / der Öffentlichkeit.

Weiterlesen…

Business Continuity Expo, London

Konferenz_smallVom 2. bis 3. April findet in London die Business Continuity Expo 2008 statt. Eine große Anzahl an Anbietern stellt Lösungen und Dienstleitungen für das BCM vor. Im Rahmen der Ausstellung findet auch eine Seminarreihe statt. Die Teilnahme an der Ausstellung ist kostenfrei. Weitere Details auf der Homepage.

Zeitgleich und am gleichen Ort findet die Business Continuity Conference 2008 statt. Weitere Details auf der Homepage.

After Action Report der Pandemic Flu Exercise 2007

birdflu

Für die weltgrößte Pandemieübung in der Finanzdienstleistungsindustrie, die im September 2007 in den USA stattfand liegt nun der After Action Report vor.

An der Übung nahmen 2.700 Finanzdienstleistungsunternehmen in den USA teil. Die Übung dauerte drei Wochen und simulierte eine weltweite Vogelgrippe Pandemie.

Der After Action Report kann auf der Homepage der Übung heruntergeladen werden.