BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

  • 5 Gründe, die das Risiko Kritischer Infrastrukturen erhöhen
    Der Schutz Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) vor Cyberangriffen ist eine besonders heikle Aufgabe, da bei erfolgreichen Cyberangriffen darauf nicht nur die öffentliche Ordnung bedroht ist und gravierende Störungen von vielen Lebensbereichen eintreten werden, sondern auch ganz konkret Menschenleben in Gefahr sind.
  • Keine Angst vor dem Worst Case
    Jedes Unternehmen kann von professionellem Krisenmanagement profitieren, egal welcher Branche oder welchem Industriezweig der Betrieb angehört. Gutes Krisenmanagement schafft Strukturen, die den Verantwortlichen im Notfall den nötigen Raum geben, souverän, schnell und flexibel auf die verschiedensten Krisensituationen zu reagieren.

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

  • Bedeutung von Emotet-Vorfällen für Energieunternehmen
    Im Juni 2019 machte der Heise-Verlag einen massiven Angriff mittels der Schadsoftware Emotet im eigenen Haus öffentlich und nannte auch Details zu den internen Auswirkungen und dem Umgang damit. Grund genug für uns, die bekannt gewordenen Informationen auszuwerten und ihre exemplarische Bedeutung für die Bedrohungslage von Energieversorgungsunternehmen (EVU) in Deutschland zu betrachten.
  • Versicherer warnen vor hohen Schäden durch kriminelle Mitarbeiter – Versicherungswirtschaft-heute
    Grenzenlosen Vertrauen in Mitarbeiter, Verzicht auf ein Vier-Augen-Prinzip und falsch verstandene Kollegialität machen es potentiellen Betrügern leicht in die Firmenkasse zu greifen, Rechnungen zu erfinden oder sogar über Scheinfirmen Transaktionen vorzunehmen. 
  • Saboteure: Betrüger sitzen oft im eigenen Unternehmen
    Vor allem Mittelständler wollen es nicht wahrhaben: Kriminelle Mitarbeiter fügen Unternehmen öfter Schaden zu als Externe. Ein autokratischer Führungsstil verschärft das Problem.

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest