BCM-News Daily Digest

  • Cyberkriminalität: Bundeskriminalamt richtet neue Abteilung ab 2020 ein – SPIEGEL ONLINE
    Wie zuvor das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) spricht auch das BKA aber grundsätzlich von einer zunehmenden Professionalisierung der Täter.
  • Was die BSI-Standards 200 für Unternehmen bedeuten
    Das Bundesamt für Sicherheit in der Infor­ma­ti­ons­technik (BSI) will mit der Weiterent­wicklung des BSI 200-Standards als Teil des IT-Grundschutzes Unternehmen dabei helfen, einheitliche Vorgaben in der IT-Sicherheit zu befolgen. Unternehmen, die ihre IT-Sicherheit nachhaltig verbessern wollen, sollten sich zeitnah mit den Anforderungen der aktu­alisierten BSI-Standards auseinandersetzen.
  • Der Kampf der künstlichen Intelligenzen
    Cyberangriffe auf Staaten und kritische Infrastrukturen sind längst keine Fiktion mehr, heißt es im Weißbuch zur Sicherheitspolitik und Zukunft der Bundeswehr. In den vergangenen Jahren haben terroristische, nachrichten­dienstliche und militärische Bedrohungen im Cyberraum eine neue Dimension erreicht. Mit KI (Künstlicher Intelligenz) erhält der Cyberwar nun eine neue Qualität.
  • Cyberattacken kosten die deutsche Wirtschaft jährlich mehr als 100 Mrd. Euro – Versicherungswirtschaft-heute
    Digitale Angriffe kommen die deutschen Unternehmen jedes Jahr teuer zu stehen. Nach Angaben des Digitalverbandes Bitkom entsteht der deutschen Wirtschaft durch Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage ein jährlicher Gesamtschaden von 102,9 Mrd. Euro – analoge und digitale Angriffe zusammengenommen. 
  • Bundeskriminalamt stellt Lagebild zu Cybercrime 2018 vor | STERN.de
    Über die Machenschaften von Kriminellen im Internet berichtet das BKA heute in Wiesbaden. Bei der Vorstellung des Lagebildes Cybercrime 2018 geht es unter anderem um Cyberangriffe auf Unternehmen und um Hacker-Attacken auf so genannte kritische Infrastrukturen.
  • Mehr staatliche Vorgaben
    Gesetze haben den Zweck, Regeln festzulegen. Für die IT-Security gibt es bereits einige gesetzliche Bestimmungen wie das IT-Sicherheitsgesetz oder den Cybersecurity Act. Dennoch fordern laut einer Umfrage des TÜV-Verbands Unternehm

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

  • Lufthansa: Gewerkschaft Ufo kündigt zweitägigen Streik an – WELT
    Die Gewerkschaft Ufo hat einen zweitägigen Streik bei der Lufthansa-Kerngesellschaft angekündigt. Die Flugbegleiter sollen am Donnerstag und Freitag alle Abflüge aus Deutschland bestreiken, teilte die Gewerkschaft auf ihrer Homepage mit.
  • Leichtes Erdbeben auf der Schwäbischen Alb | STERN.de
    Ein leichtes Erdbeben hat in der Nacht Teile der Schwäbischen Alb erschüttert. Das Epizentrum des Bebens der Stärke 3,8 lag nördlich von Albstadt im Zollernalbkreis, teilte der Erdbebendienst Südwest mit. Die Erdstöße um 1.59 Uhr seien vermutlich im Umkreis von etwa 30 Kilometern zu spüren gewesen.
  • Piraten verschleppen neun Menschen von norwegischem Frachter | STERN.de
    Piraten haben vor der Südküste Benins neun Besatzungsmitglieder eines norwegischen Frachters verschleppt. Sie enterten das Schiff «MV Bonita» vor der westafrikanischen Hafenstadt Cotonou, als dessen Besatzung dort auf einen Ankerplatz wartete, wie die Reederei JJ Ugland mitteilte. Das Einsatzteam der Reederei behandele die Situation gemäß der Notfallpläne, hieß es – die zuständigen Behörden und die Familien der Besatzungsmitglieder seien verständigt worden.
  • Analysis of the sample that hit the Kudankulam Nuclear Power PlantSecurity Affairs
    During the past few days a cyber attack hit Kudankulam Nuclear Power Plant: the largest nuclear power plant located in the Indian state of Tamil Nadu.

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

  • Swiss-Re-Aktionäre bekommen wegen teurer Katastrophen weniger Geld
    Swiss Re kauft maximal für eine statt für zwei Milliarde Franken Aktien zurück. Hohe Zahlungen für Katastrophenschäden setzen dem Rückversicherer zu.
  • US-Innenministerium zieht 800 Drohnen wegen Spionagerisiko aus dem Verkehr – SPIEGEL ONLINE
    Die gesamte Drohnenflotte des US-Innenministeriums bleibt bis auf Weiteres auf dem Boden. Betroffen sind mehr als 800 Fluggeräte. Das "Wall Street Journal" hatte zuerst darüber berichtet. Das Ministerium bestätigte die Entscheidung anderen Medien gegenüber.
  • Kommunikation in der Krise richtig meistern
    Alarmstufe rot! Eine Krise kann heute jedes Unternehmen treffen. Jederzeit. Aber wie reagiert man im Notfall richtig? Ein wichtiger Schlüssel ist die effiziente Kommunikation. Denn sie ist die Basis für Entscheidungen – und gleichzeitig eine Mammutaufgabe. Mit klugem Einsatz von Automatisierung und Spezial­software ist sie jedoch zu meistern und so können Unternehmen oft Schlimmeres verhindern.

BCM-News Daily Digest

  • Ransomware-Survival-Checkliste – it-daily.net
    Ransomware-Angriffe sind in allen Branchen, Unternehmensgrößen und Regionen weit verbreitet. Es ist unerlässlich, Daten vor möglichen Angriffen zu schützen. Eine ganzheitliche Sicherheitsstrategie beinhaltet stets, vom Schlimmsten auszugehen, nämlich, dass ein Unternehmen angegriffen wird, und einen umfassenden Plan für die Wiederherstellung (Recovery) zu haben. 
  • Ransomware-Survival-Checkliste – it-daily.net
    Ransomware-Angriffe sind in allen Branchen, Unternehmensgrößen und Regionen weit verbreitet. Es ist unerlässlich, Daten vor möglichen Angriffen zu schützen. Eine ganzheitliche Sicherheitsstrategie beinhaltet stets, vom Schlimmsten auszugehen, nämlich, dass ein Unternehmen angegriffen wird, und einen umfassenden Plan für die Wiederherstellung (Recovery) zu haben. 
  • Keine Grube zu tief, kein Tunnel zu eng
    Erdbeben, entgleiste Züge und Tiefbauunfälle. Wenn es ans Üben geht, denken sich unsere THW-Kräfte vielseitige Szenarien aus. Ihr Ziel ist es, auf möglichst viele Einsatzmöglichkeiten vorbereitet zu sein. Und so zog es auch am Wochenende wieder Hunderte Ehrenamtliche vom trauten Heim in den Ortsverband.
  • Cyber attack on Asia ports could cost $110 billion: Lloyd's – Reuters
    A cyber attack on Asian ports could cost as much as $110 billion, or half the total global loss from natural catastrophes in 2018, a Lloyd's of London-backed report said on Wednesday.
  • Rising sea levels pose threat to homes of 300m people – study | Environment | The Guardian
    More than three times more people are at risk from rising sea levels than previously believed, research suggests.

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest