BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

  • [toread] Lücken bei Schutz vor großen Chemieunfällen – MOZ.de
    Beim Schutz der Bevölkerung vor großen Chemieunfällen und anderen möglichen Katastrophen in Deutschland klaffen erhebliche Lücken. Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Frage der Linken im Bundestag hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt.
  • KMU im Fokus der Cyberkriminellen
    IT-Angriffe auf kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) werden nicht nur häufiger, sondern richten auch immer größere Schäden an. Laut dem Cisco "Cybersecurity Special Report Small and Midmarket Businesses", für den 1.800 Unternehmen aus 26 Ländern befragt wurden, betrug bei gut jedem zweiten Sicherheitsvorfall (54 Prozent) der finanzielle Schaden mehr als 500.000 US-Dollar.

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

  • Bevölkerungsschutz im digitalen Zeitalter: Baden-Württemberg.de
    Um den Bevölkerungsschutz auch im digitalen Zeitalter zu gewährleisten, hat Baden-Württemberg als erstes Bundesland ein sogenanntes Virtual Operations Support Team gegründet. Das Land hat schnelle, digitale Einsatztruppen aufgebaut, die bei Großschadenslagen, im Katastrophen- oder im Krisenfall sofort zur Stelle sind.
  • Rotes Kreuz: 'Mehr Katastrophen in wärmerer Welt'
    Angesichts des Klimawandels warnt das Rote Kreuz vor mehr und vor allem schwierigen Katastropheneinsätzen.
  • VWheute: Ohne zuverlässige IT-Infrastruktur sind Versicherer …
    Der Erfolg von Versicherern hängt mehr denn je von der Zuverlässigkeit ihrer IT-Systeme ab. Immer wieder kommt es zu massiven Ausfällen der IT und damit verbunden zu Betriebsstörungen und Krisen in traditionellen Versicherungshäusern. DDer Erfolg von Versicherern hängt mehr denn je von der Zuverlässigkeit ihrer IT-Systeme ab. Immer wieder kommt es zu massiven Ausfällen der IT und damit verbunden zu Betriebsstörungen und Krisen in traditionellen Versicherungshäusern.
  • Terrorangst: Frankfurter Rettungskräfte proben den Ernstfall | fnp.de
    Nach einem Sprengstoffanschlag in einer U-Bahn sind zahlreiche Verletzte gleichzeitig zu versorgen. Ein neues elektronisches System soll den Sanitätern helfen, dabei schneller und effektiver vorzugehen. Frankfurter Rettungsdienste haben es bei einer Großübung ausprobiert.