BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

Warum klassische Pandemiepläne zu kurz greifen

Die aktuelle Coronavirus-Epidemie rückt die Pandemieplanungen vieler Unternehmen wieder ins Blickfeld, nachdem es mehrere Jahre ruhig um das Pandemie-Szenario geworden ist.

Bereits bei den vergangenen Epidemien und Pandemien, wie zum Beispiel der Vogelgrippe und SARS, wurden Pandemiepläne als Vorsorgemaßnahmen erstellt. Im Fokus dieser Pandemiepläne steht meist der Schutz der eigenen Mitarbeiter sowie der Umgang mit Personalausfällen in kritischen Geschäftsprozessen. Auch die Bereitstellung von Desinfektionsmitteln für die Handhygiene und gegebenfalls die Bevorratung von Schutzmasken gehört zum Vorsorgeprogramm gegen Ansteckungen der Mitarbeiter.

Dass diese Sichtweise auf eine Epidemie- /Pandemievorsorge deutlich zu kurz greift zeigt die aktuelle Coronavirus-Epidemie. Weiterlesen…