Umfrage zu Alarmierung und Krisenkommunikation des BCI und F24

In diesem Jahr erstellt das BCI bereits zum fünften Mal den BCI Emergency Communications Report zum Stand der Alarmierung und Krisenkommunikation in den Unternehmen. Die Erstellung der Studie wird in diesem Jahr in Zusammenarbeit von BCI und F24 durchgeführt.

Im vergangenen Jahr haben 570 Teilnehmer aus 70 Ländern an der Studie teilgenommen. Die Studienergebnisse haben gezeigt, dass vor allem IT-Störungen, Wetterereignisse und Stromausfälle zur Aktivierung von Alarmierungen geführt haben. E-Mail, Textnachrichten, manuelle Anruflisten, Alarmierungssysteme und Krisen-Telefonhotlines zählen zu den gängigen Verfahren.

Nehmen Sie an der aktuellen Umfrage teil und erfahren Sie mehr über Stand und Entwicklung von Verfahren der Alarmierung und Krisenkommunikation.

Hier der Link zur Umfrage

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

  • Europäische Sicherheitsagentur ENISA: Klimawandel verursacht mehr Netzausfälle | heise online
    Extremwetterlagen verursachten 2017 fast ein Fünftel der Netzausfälle in Europa, heißt es im ENISA-Jahresbericht über Ausfälle in der Telekommunikationsbranche.
  • Ja mach nur einen (Notfall-)Plan … Nutzen und Grenzen von Notfallplänen » Business Continuity Management News
    Im Rahmen des Business Continuity Management werden Notfallkonzepte und -pläne erstellt, um auf das Unwahrscheinliche vorbereitet zu sein. Der Notfall ist jedoch leider ein tückischer Zeitgenosse. Sind wir gut vorbereitet, lässt er sich nicht blicken und wir stehen als Zeit- und Ressourcenverschwender für unnütze Notfallpläne im schlechten Licht. Tritt der Notfall ein, ist es purer Zufall, dass der vorbereitete Notfallplan genau die passende Lösung für genau dieses Ereignis abbildet.

    Lesen Sie hierzu meinen aktuellen Beitrag auf der Plattform 3GRC.

    Der Beitrag Ja mach nur einen (Notfall-)Plan … Nutzen und Grenzen von Notfallplänen erschien zuerst auf Business Continuity Management News.

Ja mach nur einen (Notfall-)Plan … Nutzen und Grenzen von Notfallplänen

Im Rahmen des Business Continuity Management werden Notfallkonzepte und -pläne erstellt, um auf das Unwahrscheinliche vorbereitet zu sein. Der Notfall ist jedoch leider ein tückischer Zeitgenosse. Sind wir gut vorbereitet, lässt er sich nicht blicken und wir stehen als Zeit- und Ressourcenverschwender für unnütze Notfallpläne im schlechten Licht. Tritt der Notfall ein, ist es purer Zufall, dass der vorbereitete Notfallplan genau die passende Lösung für genau dieses Ereignis abbildet.

Lesen Sie hierzu meinen aktuellen Beitrag auf der Plattform 3GRC.

BCM-News Daily Digest

BCM-News Daily Digest

  • Würden Sie ein Alarmierungstool online kaufen? » Business Continuity Management News
    Tools für Alarmierung/Benachrichtigung bei Stör-, Not- und Krisenfällen sind komplexe und erklärungsbedürftige Produkte. Diese Tools online zu kaufen, ist in der Regel nicht möglich.

    Da es aber immer mehr Menschen und Unternehmen mit einer hohen Internet-Affinität gibt, möchte Herr Christian Haller in seiner Masterarbeit für die Hochschule Mittweida herausfinden, unter welchen Bedingungen die Online-Beschaffung solcher Tools eine Option ist.
    Mit Hilfe einer Umfrage soll in der Masterarbeit herausgefunden werden, welchen Einfluss verschiedene Faktoren auf die Wahrscheinlichkeit haben, dass Sie ein solches Tool online kaufen.

    Die Online-Befragung ist vollkommen anonym und dauert nicht länger als 10 Minuten. Sie finden die Befragung hier: https://www.surveymonkey.de/r/J5VDCXP

    Der Beitrag Würden Sie ein Alarmierungstool online kaufen? erschien zuerst auf Business Continuity Management News.

Würden Sie ein Alarmierungstool online kaufen?

Tools für Alarmierung/Benachrichtigung bei Stör-, Not- und Krisenfällen sind komplexe und erklärungsbedürftige Produkte. Diese Tools online zu kaufen, ist in der Regel nicht möglich.

Da es aber immer mehr Menschen und Unternehmen mit einer hohen Internet-Affinität gibt, möchte Herr Christian Haller in seiner Masterarbeit für die Hochschule Mittweida herausfinden, unter welchen Bedingungen die Online-Beschaffung solcher Tools eine Option ist.
Mit Hilfe einer Umfrage soll in der Masterarbeit herausgefunden werden, welchen Einfluss verschiedene Faktoren auf die Wahrscheinlichkeit haben, dass Sie ein solches Tool online kaufen.

Die Online-Befragung ist vollkommen anonym und dauert nicht länger als 10 Minuten. Sie finden die Befragung hier: https://www.surveymonkey.de/r/J5VDCXP

BCM-News Daily Digest