Münchener Rück veröffentlicht Leitfaden zur Business Continuity Planung

Die Münchener Rück bietet  auf ihrer Homepage einen Leitfaden zur Implementierung einer Business Continuity Planung an. Business Continuity ist bei der Münchener Rück im Themenbereich Risikobewältigung von Unternehmerrisiken integriert. Neben den klassischen Themen der Business Continuity Planung basierend auf dem BCM Lifecycle nach BS 25999 mit einer starken Orientierung auf organisatorische Lösungen für Konzerne behandelt ein umfassender Teil – nicht ganz uneigennützig aber informativ – den Risikotransfer mittels Betriebsunterbrechungsversicherung.

Und dann ist plötzlich Krisenkommunikation gefragt

Die FAZ hat heute den Wirtschaftsteil mit dem Aufmacher “Wirtschaft im Visier der Cyber-Kriminellen” auf der ersten Seite gestartet.  In dem Artikel werden zwei aktuelle Fälle des Datendiebstahls aufgeführt. Zum Einen der Austausch tausender von Kreditkarten durch die Citibank, da es offensichtlich Datenlecks bei den Kartenanbietern gegeben hat, zum Anderen der Mißbrauch von Bewerberdaten von PwC. Weiterlesen…

Business Continuity Benchmark Study von KPMG

Die US-amerikanischen Kollegen von KPMG haben gemeinsam mit Continuity Insights die BCM benchmark Study 2008 veröffentlicht. Sie gibt interessante Einblicke in das BCM in den USA. 872 Teilnehmer geben interessante Einblicke in ihr BCM, wie beispielsweise dass 50 Prozent der Studien-Teilnehmer im vergangenen Jahr ihre Notfallpläne aufgrund eines Zwischenfalls aktivieren mussten.

Der bcm newsticker und anderes

Im rechten Teil dieses Blogs gibt es seit Kurzem den “bcm newsticker”. Hier finden Sie ständig aktualisierte Informationen aus der deutschen und internationalen Presse rund um die Themen BCM, Risikomanagement und IT Risk und Security sowie ITSCM.

Alles was mir zu diesen Themen unterkommt und ich gerne mit Ihnen teilen möchte. Kommen Sie also regelmäßig vorbei und lassen Sie sich informieren.

Vielen Dank an dieser Stelle auch einmal ganz öffentlich und offiziell an Frank Bueltge, wordpress-“Guru” und Autor des wordpress-Standardwerkes. Ohne ihn würden die bcm-news – und natürlich auch der bcm newsticker – nicht so schick aussehen, wie sie jetzt aussehen.

Gelesen werden die bcm-news von immer mehr Lesern, vor allem aus dem deutschsprachigen Raum, aber auch aus dem nahen und fernen Ausland. Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ermuntern möchte ich alle Leser aus der Einweg-Kommunikation eine Interaktion zu machen. Hierzu hat dieser Blog zum Beispiel eine wundervolle Kommentarfunktion zu jedem Beitrag.

Die laufenden Umfragen, zu finden unter “Umfragen” im rechten Teil helfen uns einen Überblick über den Stand des BCM im deutschsprachigen Raum zu erhalten. Machen Sie mit, dann erfahren wir alle mehr über unser Thema. Haben Sie einen besonderen Wusch für eine Umfrage, die uns alle interessieren könnte?

Ihr

Matthias Hämmerle

(Blog Owner, Herausgeber, Admin, Autor, Redakteur, größter Kritiker und verantwortlich für alle Schreibfehler)