Und dann ist plötzlich Krisenkommunikation gefragt

Die FAZ hat heute den Wirtschaftsteil mit dem Aufmacher “Wirtschaft im Visier der Cyber-Kriminellen” auf der ersten Seite gestartet.  In dem Artikel werden zwei aktuelle FĂ€lle des Datendiebstahls aufgefĂŒhrt. Zum Einen der Austausch tausender von Kreditkarten durch die Citibank, da es offensichtlich Datenlecks bei den Kartenanbietern gegeben hat, zum Anderen der Mißbrauch von Bewerberdaten von PwC. Weiterlesen…

Business Continuity Benchmark Study von KPMG

Die US-amerikanischen Kollegen von KPMG haben gemeinsam mit Continuity Insights die BCM benchmark Study 2008 veröffentlicht. Sie gibt interessante Einblicke in das BCM in den USA. 872 Teilnehmer geben interessante Einblicke in ihr BCM, wie beispielsweise dass 50 Prozent der Studien-Teilnehmer im vergangenen Jahr ihre NotfallplÀne aufgrund eines Zwischenfalls aktivieren mussten.

Der bcm newsticker und anderes

Im rechten Teil dieses Blogs gibt es seit Kurzem den “bcm newsticker”. Hier finden Sie stĂ€ndig aktualisierte Informationen aus der deutschen und internationalen Presse rund um die Themen BCM, Risikomanagement und IT Risk und Security sowie ITSCM.

Alles was mir zu diesen Themen unterkommt und ich gerne mit Ihnen teilen möchte. Kommen Sie also regelmĂ€ĂŸig vorbei und lassen Sie sich informieren.

Vielen Dank an dieser Stelle auch einmal ganz öffentlich und offiziell an Frank Bueltge, wordpress-“Guru” und Autor des wordpress-Standardwerkes. Ohne ihn wĂŒrden die bcm-news – und natĂŒrlich auch der bcm newsticker – nicht so schick aussehen, wie sie jetzt aussehen.

Gelesen werden die bcm-news von immer mehr Lesern, vor allem aus dem deutschsprachigen Raum, aber auch aus dem nahen und fernen Ausland. Vielen Dank fĂŒr Ihr Interesse!

Ermuntern möchte ich alle Leser aus der Einweg-Kommunikation eine Interaktion zu machen. Hierzu hat dieser Blog zum Beispiel eine wundervolle Kommentarfunktion zu jedem Beitrag.

Die laufenden Umfragen, zu finden unter “Umfragen” im rechten Teil helfen uns einen Überblick ĂŒber den Stand des BCM im deutschsprachigen Raum zu erhalten. Machen Sie mit, dann erfahren wir alle mehr ĂŒber unser Thema. Haben Sie einen besonderen Wusch fĂŒr eine Umfrage, die uns alle interessieren könnte?

Ihr

Matthias HĂ€mmerle

(Blog Owner, Herausgeber, Admin, Autor, Redakteur, grĂ¶ĂŸter Kritiker und verantwortlich fĂŒr alle Schreibfehler)

Naspa in Frankfurt durch Streik weitgehend lahmgelegt

Am Freitag haben zahlreiche Banker in Frankfurt gestreikt. Offiziell ging es um die aktuelle Tarifauseinandersetzung im Bankgewerbe, Hauptthema war jedoch die Übernahme der Dresdner durch die Commerzbank.

Besonders zahlreich vertreten waren die Mitarbeiter der Nassauischen Sparkasse. So zahlreich, dass laut Medienberichten 140 der 160 Naspa-Filialen geschlossen bleiben mussten. In Frankfurt konnten nur die Zweigestellen an der Hauptwache und in Höchst mit Notbesetzung geöffnet werden.

Literatur: Exercising for Excellence

Die EnttĂ€uschung war schon groß, als das PĂ€ckchen aus UK eintraf, das offensichtlich das “Handbuch zum Testmanagement” bringen sollte. Das Handbuch hat sich nach dem Auspacken als 100-seitige Schrift herausgestellt. Als Schwabe wĂŒrde ich es als “BĂŒchle” bezeichnen. Nach der ersten EnttĂ€uschung also der umso gespanntere Blick ins Innere. Weiterlesen…

Artikel zu BCM in der Beilage “Consulting” der FAZ

Am Dienstag erschien in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung die Verlagsbeilage “Consulting”, in der Business Continuity Management sehr prominent mit zwei BeitrĂ€gen vertreten war. Dies zeigt, dass BCM zunehmend an Bedeutung in der öffentlichen Wahrnehmenung gewinnt. Im Beitrag “Master of Desaster” wird die Notwendigkeit eines BCM fĂŒr Finanzdienstleister und Produktionsunternehmen erlĂ€utert (Produktionsausfall bei Porsche) sowie die Rolle von BCM-Beratern zur Erstellung eines BCM-Konzepts.

Der zweite Artikel “Schnelligkeit zahlt sich aus” behandelt das Notfall- und Krisenmanagement speziell in der Lebensmittelindustrie.

British Standards veröffentlicht Draft des BS 25777

British Standards (BSi) hat den ersten Draft des neuen Standards BS 25777 “Code of practice for information and communications technology continuity” veröffentlicht.
Kommentierungen zu dem Draft können bis zum 17. Oktober 2008 beim BSi eingereicht werden.

Der neue Standard beinhaltet die folgenden Punkte:

  1. Scope
  2. Terms and definitions
  3. ICT continuity programme management
  4. Understanding the ICT requirements for business continuity
  5. Determining ICT continuity strategies
  6. Developing and implementing ICT responses
  7. Exercising and testing
  8. Maintenance, review and improvement

Der Draft kann gegen kostenpflichtig beim BSi heruntergeladen werden (25 Euro fĂŒr Nicht-Mitglieder). Alternativ kann der Draft nach Registrierung unter diesem Link eingesehen werden.