Brand in japanischem AKW

Im AKW Fukushima Daini, rund 12 km südlich des havarierten AKW Fukushima Daiichi, ist am Freitag ein Brand ausgebrochen. Betreiber dieses AKW ist ebenfalls Tepco. Nach Angaben von Tepco sei der Brand schnell gelöscht worden und es sei keine Radioaktivität ausgetreten.

[faz]

0 Responses

Schreibe einen Kommentar