A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Audit

UnabhĂ€ngige ÜberprĂŒfung der BCM-PlĂ€ne, -Verfahren und -Dokumentationen, um die Compliance mit gesetzlichen, regulatorischen, normativen sowie internen Anforderungen festzustellen.

Audit-Feststellungen weisen auf Abweichungen gegenĂŒber den Audit-Kriterien hin. FĂŒr die Feststellungen sind Nachweise zu fĂŒhren. Audit-Feststellungen werden durch die Auditoren bewertet. Die Ergebnisse werden in einem Audit-Bericht dokumentiert. FĂŒr die Behebung der Feststellungen sind Audit-Folgemaßnahmen aufzusetzen. Diese sind nicht Bestandteil eines Audits.

Relevante Normen:

DIN EN ISO 19011 Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen

DIN EN ISO 17021:2011 Anforderungen an Zertifizierungsstellen, die Managementsysteme auditieren und zertifizieren