Stromausfall am Frankfurter Flughafen führt zu Flugausfällen und Verspätungen

FlughafenEin Stromausfall und ein Versagen der Notstromversorgung hat gestern morgen zu einem zeitweiligen Ausfall der Computersystem für die Passagier- und Gepäckabwicklung geführt. In der Folge dieses Totalausfalls reduzierte die Deutsche Flugsicherung aus Sicherheitsgründen die Anzahl der stündlichen Starts und Landungen. Rund ein Dutzend Flüge fielen aus, zahlreiche Flüge hatten Verspätung.

Durch den Stromausfall fielen auch die elektronischen Anzeigetafeln aus, so dass alle Passagiere durch Mitarbeiter über ihr Abfluggate informiert werden mussten.

Die Ursachen für den Totalausfall sind noch nicht gefunden.

Quelle: Rhein-Main Zeitung

ISO Standard für Business Continuity Management veröffentlicht

StandardISO hat im Dezember den Standard ISO/PAS 22399 “Societal security – Guideline for incident prepardness and operational continuity management” veröffentlicht.

Die Publicly Available Specification (PAS) basiert auf Best Practices aus fünf Nationen. So sind Teile des amerikanischen Standards NFPA 1600:2400, des britischen Standards BS 25999-1:2006, des australischen Standards HB 221:2004 wie auch des israelischen Standards INS 24001:2007 enthalten.

Weiterlesen…

Allianz rechnet mit weiteren Stromausfällen

StrommastBislang sind wir es gewohnt, uns auf die deutsche Stromversorgung verlassen zu können. Doch die jüngsten Stromausfälle belehren uns eines Besseren.

In Zukunft müssen wir wohl sogar noch häufiger mit Stromausfällen rechnen, so die Experten des Allianz Zentrums für Technik (AZT).

In einem Interview erläutert Lutz Cleemann, Geschäftsführer des AZT, die Hintergründe.

1,4 Kilogramm BCM pur

Buch BCModer “The Definitive Handbook of Business Continuity Management”. Andrew Hiles FBCI hat die zweite Auflage dieses (inhalts-) schweren Handbuchs für das BCM herausgebracht.

Seit der ersten Auflage von 1999 hat sich im BCM viel verändert. Katastrophen sind eingetreten, die niemand für möglich hielt (09/11, Hurrikan Katrin, SARS), neue Bedrohungensszenarien sind entstanden (Pandemie, Cyber-Kriminalität), aber auch die Methoden und Verfahren des BCM haben sich sprunghaft weiterentwickelt.

Weiterlesen…

Nutzung von Mobilfunk im Rahmen des Krisenmanagements

MobilfunkBei der Organisation der Krisenkommunikation im Notfall stellt sich immer wieder die Frage nach den geeigneten Kommunikationsmitteln, die in einem Notfall/einer Krise auch weiterhin funktionsfähig sind.

Im Kern stellt sich dann die Frage “sollen und können wir auf eine Handy Kommunikation setzen?”.

Weiterlesen…

Wie sicher sind unsere kritischen Infrastrukturen?

Strommasten geknicktdieser Frage geht das Magazin Technology Review in seiner aktuellen Ausgabe 12/2007 nach.

Zu den kritischen Infrastrukturen zählen laut Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe Energie, Informationstechnik, Telekommunikation, Verkehr und Versorgung.

Weiterlesen…