Office Shadow geht an ICM (UK)

Berichtigung:

ICM hat seinen Sitz in UK und nicht in den USA, wie fÀlschlicherweise berichtet. Das Untenehmen steigt in die bestehenden VertrÀge mit den Rechten und Pflichten ein.

Nachdem Office Shadow mit der Neuentwicklung des BCM-Tools Shadow Planner ins Straucheln geraten war, ist jetzt die Übernahme in trockenen TĂŒchern. ICM Business Continuity Services Limited aus Großbritannien ĂŒbernimmt den britischen BCM-Tool-Hersteller. Die gute Nachricht ist, dass der neue EigentĂŒmer die neue Software fertigentwickeln wird und im 2. Quartal ausrollen will. Spannend wird es fĂŒr die europĂ€ischen Kunden werden, wie die Europa-Strategie des amerikanischen Anbieters aussehen wird. Die Geschichte zeigt, dass der große Sprung ĂŒber den Teich fĂŒr amerikanische Anbieter nicht einfach ist. Deutschsprachiger Support und europĂ€ische Supportzeiten sind ein muß, um im deutschen Markt Fuß fassen zu können.

Einen Artikel hierzu mit Interview gibt es auch bei ContinuityCentral.

0 Responses

Schreibe einen Kommentar