Wie gut ist die Verfügbarkeit ihres Rechenzentrums im Benchmark?

Diese Frage stellen sich alle RZ-Verantwortliche. Die Verfügbarkeit eines Rechenzentrums ist einer der zentralen Faktoren des IT Service Continuity und Business Continuity Managements.

Doch wie lässt sich die Verfügbakeit objektiv messen und mittels eines Indikatorensystems bewertbar und vergleichbar machen?

Dieses Ziel verfolgt das Projekt VAIR (“Verfügbarkeitsanalyse der Infrastruktur in Rechenzentren”).

Mit VAIR soll ein Bewertungssystem entstehen, das Rechenzentrumsbetreibern hilft, auf dieser Grundlage gezielte Optimierungen zur Erhöhung der Verfügbarkeit im Rechenzentrumsbetrieb durchzuführen.

VAIR wird vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) aus Mitteln der High-Tech-Strategie des Bundes gefördert und unter Mitwirkung des Unternehmens bit GmbH, Karlstein (www.bit-germany.de) und der FH Frankfurt (www.fh-frankfurt.de) entwickelt. Detailliertere Informationen zu VAIR mit Auszügen aus dem Fragenkatalog enthält diese Broschüre.

Ab sofort können Sie kostenlos und anonym an dem Projekt VAIR teilnehmen und die Ausfallsicherheit Ihres Rechenzentrums überprüfen.

Hier geht´s zur Startseite der Datenerhebung: www.vair-check.de.

One Response

  1. Beutner

    Ich arbeite an einem Buchprojekt “Virtuelle Produktentwicklung” und interessiere mich für Kennziffern zur Verfügbarkeit von CAx-Rechentechnik. In diesem Zusammenhang interessiert mich die Publikation “Wie gut ist die Verfügbarkeit ihres Rechenzentrums im Benchmark”

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen