Saudi Arabien begrenzt Anzahl der Mekka-Pilger wegen neuem Corona-Virus

Saudi Arabien reagiert auf den Ausbruch des neuen Corona-Virus n(CoV) bzw. MERS-CoV  im arabischen Raum. Bislang gibt es 70 nachgewiesene InfektionsfĂ€lle mit 39 Toten. Auch in der Pilgerstadt Mekka gibt es Infektionen mit dem Virus. Jedes Jahr pilgern rund drei Millionen Muslime nach Mekka. Die islamische Pilgerreise Haddsch findet dieses Jahr Mitte Oktober statt. Durch die Ansammlung Millionen von Menschen auf kleinster FlĂ€che gibt es jedes Jahr zahlreiche Todesopfer und Verletzte. Viele Pilger kommen mit Infektionen von der Pilgerreise wieder zurĂŒck. Saudi Arabien beabsichtigt daher, die Anzahl der Pilger dieses Jahr zu beschrĂ€nken. Die Zahl auslĂ€ndischer Pilger soll um 20 Prozent, die der Pilger aus Saudi Arabien um fĂŒnfzig Prozent reduziert werden.

One Response

Ein Pingback

  1. Today’s Digest 26. June 2013 » Continuity Management News

Schreibe einen Kommentar