WHO beruft International Health Regulations Emergency Committee wegen Coronavirus ein

Die Experten des IHR Emergency Committee der Weltgesundheitsorganisation tagen vom 9. bis 11. Juli 2013. Das Emergency Committee wird die aktuelle Lage des MERS-CoV-Ausbruchs analysieren und entscheiden, ob ein “Public Health Emergency of International Concern” PHEIC erklärt wird. Ergänzend werden Reiseempfehlungen fĂźr die anstehenden Pilgerreisen nach Mekka ausgearbeitet. Zur jährlichen Hadsch werden rund 3 Millionen Pilger erwartet. Die WHO koordiniert auch die Entwicklung eines Impfstoffs weltweit. Seit April 2012 gibt es 80 nachgewiesene Infektionsfälle mit MERS-CoV. 56 Prozent der Infizierten sind an der Erkrankung gestorben.

Mann stirbt in englischem Krankenhaus an neuem Coronavirus MERS

In Großbritannien ist am Freitag 28. Juni ein 49-jähriger Mann am neuen Coronavirus n(CoV) oder MERS (Miidle East respiratory syndrome)  gestorben. Der Mann kam im September aus Quatar nach London. Dies ist der 41. Todesfall bei 77 bekannten Infektionen.

Eine Aufstellung der einzelnen Fälle führt flutrackers sowie die WHO, wobei die Zahlen mit Vorsicht zu genießen sind, da es auch Infektionen ohne oder mit nur geringen Symptomen gibt.

Quelle: BBC News

Saudi Arabien begrenzt Anzahl der Mekka-Pilger wegen neuem Corona-Virus

Saudi Arabien reagiert auf den Ausbruch des neuen Corona-Virus n(CoV) bzw. MERS-CoV  im arabischen Raum. Bislang gibt es 70 nachgewiesene Infektionsfälle mit 39 Toten. Auch in der Pilgerstadt Mekka gibt es Infektionen mit dem Virus. Jedes Jahr pilgern rund drei Millionen Muslime nach Mekka. Die islamische Pilgerreise Haddsch findet dieses Jahr Mitte Oktober statt. Durch die Ansammlung Millionen von Menschen auf kleinster Fläche gibt es jedes Jahr zahlreiche Todesopfer und Verletzte. Viele Pilger kommen mit Infektionen von der Pilgerreise wieder zurßck. Saudi Arabien beabsichtigt daher, die Anzahl der Pilger dieses Jahr zu beschränken. Die Zahl ausländischer Pilger soll um 20 Prozent, die der Pilger aus Saudi Arabien um fßnfzig Prozent reduziert werden.