Als der “Herr der Flut” 40.000 Retter kommandierte

Im Februar 1962 leitet der damals 43-jährige Helmut Schmidt als jüngstes Mitglied des Hamburger Senats das Krisenmanagement der schweren Flutkatastrophe in der über 300 Menschen ihr Leben verloren. Der Polizeisenator setzt sich über Paragraphen und Behördengrenzen hinweg und wird so zum “Herrn der Flut”.

Welt Online portraitiert den Krisenmanager Helmut Schmidt in diesem sehr lesenswerten Artikel.

0 Responses

Schreibe einen Kommentar