Qualität von Notfallplänen oft nur mittelmäßig

In einer aktuellen Befragung von (ISC)2 am Rande eines internationalen Security Leadership Seminars zum Thema Business Contintuity Management wurden ernüchternde Zahlen zur Qualität der Notfallplanung erhoben.

Die Hälfte der Teilnehmer bewertete die Qualität ihrer aktuellen Notfallpläne als mittelmäßig (32%) bis niedrig (18%). 40 Prozent der befragten Unternehmen aktualisieren die Notfallplanung einmal im Jahr, 18 Prozent alle zwei Jahre. Trainings der BCM Prozesse finden bei 36 Prozent der Unternehmen jährlich statt, 7 Prozent trainieren alle sechs Monate, 18 Prozent alle zwei Jahre

Quelle: kes

Gastgeber der Veranstaltung war die BCM-Expertengruppe der KPMG in Frankfurt. In meiner Keynote “Next Generation BCM” konnte ich kurz auf die Ideen des Business Resiliency – Konzepts eingehen, was auf große Resonanz bei den Teilnehmern traf. Der Vortrag wird auf der Homepage von  (ISC)2 veröffentlicht.

0 Responses

Schreibe einen Kommentar