Ab Montag fährt die Bahn wieder nach Notfahrplan

Ab kommenden Montag fährt die Bahn wieder nach Notfahrplan, nachdem der Konflikt mit der Gewerkschaft der Lokfüher wieder aufgeflammt ist. Der Notfahrplan gilt auch dann, wenn kurzfristig die Einigung gelingen sollte. Damit will die Bahn die Planbarkeit für ihre Kunden einigermaßen sicherstellen.

Wie beim letzten Streik konzentriert sich die Bahn auf die Verfügbarkeit der ICE Strecken und der Regionalverbindungen im Westen. Intercity-Verbindungen fallen aus. Der Reginalverkehr im Osten schrumpft auf etwa 10 Prozent der Verbindungen.

Die Bahn setzt 1.000 zusätzliche Mitarbeiter für die Kundenbetreuung ein.

Der Notfahrplan kann im Internet unter www.bahn.de/aktuell abgerufen werden.

Die Internetseite ist zeitweise allerdings nicht erreichbar.

Die telefonische Auskunft ist unter 08000 99 66 33 zu erreichen.

One Response

  1. sel

    Die Seite der Bahn mit aktuellen Streikinfos und dem Ersatzfahrplan ist mal wieder nicht erreichbar, ich hab daher den Ersatzfahrplan im Bahnblog gespiegelt. Der Fahrplan kann unter http://bahnblog.agentur-65.com…..-der-bahn/ abgerufen werden, außerdem hat die Bahn ihren Online-Fahrplan überarbeitet, dort werden nur noch solche Verbindungen angezeigt, die auch nach Notfallfahrplan fahren sollen.

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen