Ausfall des Zahlungsverkehrssystems Target 2

Am gestrigen Montag ist das Zahlungsverkehrssystem¬†der Notenbanken Target 2 f√ľr mehrere Stunden komplett ausgefallen. Grenz√ľberschreitende Zahlungen waren ab 07:00 Uhr morgens nicht mehr m√∂glich. Die Auftr√§ge wurden w√§hrend der Ausfallzeit √ľber Fax abgewickelt. Am sp√§ten Vormittag konnte das Problem behoben werden. Das Trans-European Automated Real-time Gross¬†settlement Express Transfer System Target 2¬†ist ein transeurop√§isches¬†automatisiertes Echtzeit-√úberweisungssystem. √úber diese einheitliche Plattform sind die nationalen Zentralbanken und die europ√§ische Zentralbank miteinander vernetzt. 2010 liefen alleine √ľber die Deutsche Bundesbank 44,7 Mio. Transaktionen in einem Gesamtvolumen von 213,8 Bio. Euro. Aufgrund der Zahlungsverkehrsfunktion¬†geh√∂rt die Finanzdienstleistungsindustrie zur Kritischen Infrastruktur Kritis¬†mit erh√∂hten Anforderungen an die Notfallvorsorge. Mittels Abwicklung √ľber das altehrw√ľrdige¬†Faxger√§t konnte der Notbetrieb w√§hrend des Ausfalls gew√§hrleistet werden.

Check-In per Hand nach Computerausfall bei der Lufthansa

“Never change a running system”, diesen Spruch mussten sich die IT-Spezialisten von Lufthansa heute wohl √∂fter vorhalten lassen. Denn nach Wartungsarbeiten brach bei der Lufthansa am Samstag morgen weltweit das gesamte Check-In-System zusammen. Die Mitarbeiter mussten daher den Check-In per Hand mit den vorgesehenen Notfallprozeduren durchf√ľhren. Da dies nat√ľrlich l√§nger dauert als der computergest√ľtzte Check-In kam es zu zahlreichen Verz√∂gerungen insbesondere bei Langstreckenfl√ľgen. Ab 10:00 Uhr liefen die Systeme wieder stabil, doch kommt es im Laufe des Tages zu weiteren Verz√∂gerungen im Nachgang des Ausfalls.

Technikprobleme legen Terminbörse Eurex lahm

Wie die FAZ heute in ihrer Printausgabe berichtet, stand gestern die Terminb√∂rse Eurex f√ľr zwei Stunden. Nach Technikproblemen mussten die Systeme ab 11:20 Uhr f√ľr zwei Stunden heruntergefahren werden. Der Handel ist daraufhin unterbrochen worden. √úber 8.500 H√§ndler in mehr als 24 L√§ndern waren von dem Ausfall des Systems betroffen. Eurex ist eine der weltweit gr√∂√üten Terminb√∂rsen f√ľr Futures und Options.