Check-In per Hand nach Computerausfall bei der Lufthansa

“Never change a running system”, diesen Spruch mussten sich die IT-Spezialisten von Lufthansa heute wohl öfter vorhalten lassen. Denn nach Wartungsarbeiten brach bei der Lufthansa am Samstag morgen weltweit das gesamte Check-In-System zusammen. Die Mitarbeiter mussten daher den Check-In per Hand mit den vorgesehenen Notfallprozeduren durchfĂŒhren. Da dies natĂŒrlich lĂ€nger dauert als der computergestĂŒtzte Check-In kam es zu zahlreichen Verzögerungen insbesondere bei LangstreckenflĂŒgen. Ab 10:00 Uhr liefen die Systeme wieder stabil, doch kommt es im Laufe des Tages zu weiteren Verzögerungen im Nachgang des Ausfalls.

0 Responses

Schreibe einen Kommentar