Wirkungsvolles BCM in einem Gesamt-Systemverständnis

Implementierung und Weiterentwicklung eines BCM-Systems –
Praxisnahe Entscheidungsfindung zur Orientierung an: KRITIS-Dachgesetz – BSI 200-4 – ISO 22301 – ISMS – RM

Im Mittelpunkt dieses Seminars steht die Entwicklung eines Gesamtsystemverständnisses unterschiedlicher Anforderungen  sowie die praktische Umsetzbarkeit: Wie lassen sich diese Managementstandards wirklich erfolgreich und wirksam in Ihr Unternehmen integrieren? Praxiserfahrungen und konkrete Fallbeispiele liefern Ihnen wertvolle Einblicke für die Anwendung in Ihrem eigenen Kontext.

Anforderungen an die normengerechte Identifikation der rechtlichen und regulatorischen Anforderungen an das BCM

Christian Zänker, unser Normen-Experte, hat sich wieder einmal in die Tiefen des ISO 22301 vorgearbeitet und sehr interessante Erkenntnisse hinsichtlich der normengerechten Identifikation der rechtlichen und regulatorischen Anforderungen an das BCM herausgearbeitet. Da sind sicherlich in vielen Organisationen noch Hausaufgaben zu erledigen, bis dieser Prozess idealtypisch abläuft. Zumal auch hier wieder viele Disziplinen gut verzahnt ineinandergreifen müssen. Weiterlesen…

Prozesse und dokumentierte Information in der neuen ISO/DIS 22301:2019

Die Tiefenanalyse des Entwurfs für den grundlegend aktualisierten BCM-Standard ISO 22301 geht in die nächste Runde. Christian Zänker, erfahrener Analyst und Trainer für Standards, hat sich dieses Mal die Prozesse und Dokumentationsanforderungen im Entwurf vor- und bis ins Detail auseinandergenommen. Auch erfahrene Anwender können hier sicherlich neue Erkenntnisse gewinnen. Weiterlesen…

Statistik der ISO-Zertifizierungen

ISO, die internationale Organisation für Zertifizierungen, erstellt einmal jährlich eine Statistik über die weltweiten Zertifizierungen der Management-Standards. Aktuell wurden die Zahlen für das Jahr 2017 veröffentlicht.

Für den internationalen BCM-Standard ISO 22301 zeigen die Zahlen im Jahresverlauf eine Abschwächung des Wachstums an Zertifizierungen. Dies gilt für alle weltweiten Regionen bis auf Zentral- und Süd-Asien. Der Zuwachs beträgt 11 Prozent und absolut 428 Zertifikate weltweit.

Für Deutschland werden 37 ISO 22301-Zertifizierungen gemeldet, ein Zuwachs von zwei Zertifikaten gegenüber 2016.

4.281 Zertifikate nach ISO 22301 entsprechen gerade einmal 10 Prozent der 39.501 weltweit vergebenen 27001-Zertifizierungen.

Einsam in Führung ist der ISO 9001 mit weltweit über 1.1 Millionen Zertifizierungen.

Stand der internationalen Zertifizierungen nach ISO 22301

Die ISO (International Organization for Standardization), Herausgeber des ISO 22301, hat die jährliche Statistik zu den internationalen Zertifizierungen nach ISO-Standards veröffentlicht.

Uns interessiert hierbei natürlich ganz besonders der Blick auf den ISO 22301 Business Continuity Management. In der Summe gibt es 2016 3.853 Zertifizierungen im BCM (2015: 3.133, 2014: 1.757). Mit 41,8 Prozent entfällt der größte Anteil der Zertifikate auf die Region Zentral- und Süd-Asien, gefolgt von Europa mit einem Anteil von rund einem Viertel. Herausstechendes Land ist Indien mit alleine 1607 ausgestellten ISO 22301-Zertifikaten in 2016. Da ist Deutschland mit 35 Zertifikaten weit abgeschlagen. In Europa sticht Spanien mit 120 und Polen (75) sowie die Türkei (68) heraus.

Mit 33.290 Zertifikaten ist der ISO 27001 weltweit zehn Mal häufiger zertifiziert worden, weit entfernt jedoch vom ISO 9001 mit über 1,1 Mio Zertifikaten weltweit. Bei der Wachstumsrate liegt der ISO 22301 mit 23% knapp vor dem ISO 27001 mit 21 %, deutlich über dem Durchschnitt der ISO-Zertifizierungen mit einem Wachstum von 8%, aber weit abgeschlagen hinter dem ISO 20000 mit 63% Zuwachs.

Bei den Industriesektoren dominiert ganz klar die Informationstechnologie-Branche. In der Kombination vom weltweit führenden Land Indien mit der Branche IT ergibt sich ein eindeutiger Schwerpunkt der BCM-Zertifizierung.

Deutschland verzeichnet mit 35 Zertifizierungen gegenüber 27 Zertifizierungen 2015 (2014: 7) auch ein Wachstum, aber auf noch (?) sehr geringem Niveau.

Dies ist der statistische Blick zurück und in die große weite Welt. Spannend ist, was die Zukunft uns bei den 22301-Zertifizierungen bringen wird. Werden die indischen IT-Anbieter deutsche Anbieter in Zugzwang bringen? Werden die verstärkten  Regularien mit dem IT-Sicherheitsgesetz einen Push bringen? Wahrscheinlich wird Angebot und Nachfrage die weitere Entwicklung steuern. Werden die Kunden die Zertifizierung von ihren Lieferanten einfordern und Lieferanten mit  entsprechender Zertifizierung bevorzugen? Der ISO 9001-Standard hat diesen Weg in der Industrie genommen. Beim ISO 22301 ist diese Entwicklung zumindest in Europa noch nicht spürbar.

Quelle: ISO Survey

Bildquelle: fotolia: Zerbor, #107859355

4. BCM Summit

Das Event der BCM Academy – fĂĽr Alumnis aber selbstverständlich auch fĂĽr andere Fachinteressierte (Nicht-Alumnis).
 
Das Event umfasst 2 Tage – in diesem Jahr warten viele spannende Vorträge, Netzwerken und fachliche Aktionen auf Sie.
 
Alle Informationen zum Event und das Programm finden Sie auf unserer Webseite: https://www.bcmacademy.de/de/bcm-summit
 
 

BCM Summit

Das Event der BCM Academy – fĂĽr Alumnis aber selbstverständlich auch fĂĽr andere Fachinteressierte (Nicht-Alumnis).
 
Das Event wird 2 Tage lang dauern und es warten Workshops, Vorträge, Netzwerken und fachliche Aktionen auf Sie.
 
Informationen zum Event finden Sie auf unserer Webseite: https://www.bcmacademy.de/de/bcm-summit

BCM Summit

Das Event der BCM Academy – fĂĽr Alumnis aber selbstverständlich auch fĂĽr andere Fachinteressierte (Nicht-Alumnis).
 
Das Event wird 2 Tage lang dauern und es warten Workshops, Vorträge, Netzwerken und fachliche Aktionen auf Sie.
 
Unser Programm:
 
Donnerstag, 26. September 2019
  • Blackout – Droht ein gesellschaftlicher Kollaps?
    Herbert Saurugg, Experte fĂĽr die Vorbereitung auf den Ausfall lebenswichtiger Infrastrukturen
  • Sicherheit durch Resilienz – Die Rolle der Human Factors
    Prof. Dr. Katrin Fischer, Fachhochschule Nordwestschweiz & Hochschule fĂĽr angewandte Psychologie
  • Auswirkungen eines Blackouts und Abschätzen der Folgen auf das eigene Unternehmen
    Sven Kasulke, Stadt NeumĂĽnster
  • Interaktive KrisenstabsĂĽbung: Krisen einfach und effizient managen
    Matthias Helfricht, F24 AG
  • Neue Gefahren durch den “Killer-Keim” – Ausbruchsmanagement im Krankenhaus
    Dr. med. Lutz Blase, Städtisches Klinikum Dresden
  • IT-Notfallplanung fĂĽr Cloud-Computing – die Wolken erden
    Uwe Bargstedt, Techniker Krankenkasse & Thomas Heincke, Controllit AG
Freitag, 27. September 2019
 
  • Cybercrime
    Henry Georges, LKA 543, Polizei Hamburg – FA Cybercrime
  • Weiterentwicklung des BSI-Standards 200-4
    Cäcilia Jung & Daniel Gilles, BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik)
  • Warum gerade ich? Fehlervermeidung in der Praxis
    Klaus Talleur & Bert Poeten – GfS, Gesellschaft fĂĽr Simulatorschulung mbH
  • Notfalldokumente kurz und bĂĽndig – ein Baukastensystem
    Antje JĂĽrgens, Deutsche Bahn – DB Regio AG
  • Sicherheitskultur – Wenn die (Selbst-)FĂĽhrung versagt
    Anton Dörig, DÖRIG CBA
 
Informationen zum Event finden Sie auf unserer Webseite: https://www.bcmacademy.de/de/bcm-summit
 
 

6. BCM Summit

Das Event der BCM Academy – fĂĽr Alumnis aber selbstverständlich auch fĂĽr andere Fachinteressierte (Nicht-Alumnis).
 
Das Event wird 2 Tage lang dauern und es warten Workshops, Vorträge, Netzwerken und fachliche Aktionen auf Sie. Das ist unser Programm:
 
 
Alle Informationen zum Event sowie den gesamten Programm-Flyer zum Download finden Sie auf unserer Webseite: https://www.bcmacademy.de/de/bcm-summit
 
 

5. BCM Summit

Das Event der BCM Academy – fĂĽr Alumnis aber selbstverständlich auch fĂĽr andere Fachinteressierte (Nicht-Alumnis).
 
Das Event wird 2 Tage lang dauern und es warten Workshops, Vorträge, Netzwerken und fachliche Aktionen auf Sie.
 
Unser Programm steht noch nicht fest – die Organisation startet im Q4 des Vorjahres!
 
Informationen zum Event finden Sie auf unserer Webseite: https://www.bcmacademy.de/de/bcm-summit