Studie zur Software fĂŒr Business Continuity Management

Im Rahmen seiner Praxiszeit hat Robert Proß, Student der Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Brandenburg (FHB), eine Studie ĂŒber Software zur UnterstĂŒtzung von Business Continuity Management (BCM) in Unternehmen erstellt. Diese Studie untersucht mehr als 60 verschiedene BCM-Produkte aufgrund eines Anforderungskatalogs, welcher auf der Basis existierender Standards (BS 25999 und BSI 100-4) entwickelt wurde. Mit einer Nutzwertanalyse werden die Softwarelösungen miteinander verglichen.

Die Studie kann kostenfrei vom Publikationsserver der FHB geladen werden.

Neuzugang in der MarktĂŒbersicht BCM-Tools: emXCube

Aus Österreich kommt der jĂŒngste Neuzugang in der MarktĂŒbersicht BCM-Tools von bcm-news. Die R. Panrok & Partner GmbH aus Wien stellt ihre BCM-Suite emXcube vor.

Das BCM-Tool deckt gemĂ€ĂŸ Angaben des Herstellers den gesamten BCM-Zyklus von der BIA ĂŒber die Notfallplanung, Krisenmanagement und TestunterstĂŒtzung ab. Das BCM-Tool ist mandantenfĂ€hig und mehrsprachig.

Detailliertere Informationen und Links zum Tool und Hersteller finden Sie in der MarktĂŒbersicht.

Sie kennen ein BCM-Tool oder sind selbst Anbieter / Hersteller eines BCM-Tools, das noch nicht in der MarktĂŒbersicht enthalten ist?
Einfach per email an admin@bcm-news.de melden.

Heine und Partner wird als Marke von ehemaligen Mitarbeitern weitergefĂŒhrt

Nachdem die Info AG ihr BCM-BeratungsgeschĂ€ft und die BCM-Software Xencos aufgegeben hat (siehe Artikel in bcm-news), wird zumindest die langjĂ€hrige Marke “Heine und Partner” von ehemaligen Mitarbeitern der Heine und Partner GmbH als Marke der BCM-Beratung fĂŒr Unternehmen UG in GrĂŒndung weitergefĂŒhrt.

Spannend bleibt das weitere Schicksal der BCM-Software Xencos der Info AG.