Evakuierung des Nürnberger Hauptbahnhofs wegen Entschärfung einer Fliegerbombe

Am morgigen Mittwoch (11.12.2013) wird in Nürnberg eine Fliegerbombe entschärft. Betroffen hiervon ist auch der Hauptbahnhof. Ab 10:00 Uhr wird der Hauptbahnhof nicht mehr von Zügen angefahren. Die Züge werden umgeleitet. Rund 1.300 Anwohner müssen wegen der Entschärfung einer 500-Kilogramm Fliegerbombe ab 08:00 Uhr evakuiert werden. Auch der weltberühmte Nürnberger Christkindlesmarkt ist betroffen. Die Fliegerbombe war am Montag bei Bauarbeiten gefunden worden.

sueddeutsche

0 Responses

Schreibe einen Kommentar