Today’s Digest 4. August 2013

News von Heute

  • Viele Tote durch berschwemmungen in Afghanistan und Pakistan – dradio.de
    Viele Tote durch Überschwemmungen in Afghanistan und Pakistan http://www.dradio.de/nachrichten/2013080416/7/

    Im Osten Afghanistans sind durch schwere Überschwemmungen mehr als 60 Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche Personen würden vermisst, teilten die Behörden des Landes mit. Das Hochwasser war durch heftige Regenfälle in den Provinzen Kabul, Wardak und Chost ausgelöst worden. Von Überschwemmungen sind auch angrenzende Distrikte in Pakistan sowie die Hafenstadt Karatschi betroffen. Die Behörden sprachen von mindestens 30 Todesopfern.

  • Naturkatastrophe : Erdbeben der Stärke 6 erschüttert den Norden Japans – Nachrichten Panorama – Weltgeschehen – DIE WELT
    Naturkatastrophe : Erdbeben der Stärke 6 erschüttert den Norden Japans http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article118676264/Erdbeben-der-Staerke-6-erschuettert-den-Norden-Japans.html

    Wieder erschütterte ein Erdbeben Japan. Noch sind keine Schäden am Atomlager Fukushima bekannt. Doch ein anderes Problem droht: Das radioaktiv verstrahlte Grundwassers könnte ins Meer fließen.

  • Erdbeben in Japan: Fukushima zittert erneut – N24.de
    Erdbeben in Japan – Fukushima zittert erneut http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/3290280/fukushima-zittert-erneut.html

    Ein Erdbeben hat die nordjapanische Küste erschüttert. Die 2011 havarierte Atomanlage Fukushima liegt in diesem Gebiet. Jüngsten Meldungen zufolge gibt es dort aber keine Unregelmäßigkeiten.

  • Terrorwarnung: US-Regierung bleibt Konkretes schuldig | tagesschau.de
    Terrorwarnung: US-Regierung bleibt Konkretes schuldig http://www.tagesschau.de/ausland/interpol-warnung102.html

    Mehr als 20 diplomatische Vertretungen der USA in islamischen Ländern bleiben heute dicht – aus Furcht vor Anschlägen. Angeblich haben die USA Terrorpläne von Al Kaida abgefangen. Konkretes bleiben die Sicherheitsexperten schuldig.

  • Interpol gibt globale Sicherheitswarnung heraus – SPIEGEL ONLINE
    Die internationale Polizeiorganisation warnt vor weltweit gestiegener Terrorgefahr. Anlass sind die Gefängnisausbrüche Hunderter mutmaßlicher Extremisten. Fluchthelfer könnte das Terrornetzwerk al-Qaida gewesen sein.
Verschlagwortet

0 Responses

Schreibe einen Kommentar