Today’s Digest 16. January 2013

News von Heute

  • Überfall auf Erdgasfeld: Islamisten verschleppen ausländische Geiseln in Algerien
    Im Süden Algeriens überfallen islamistische Milizen ein Erdgasfeld. Sieben Menschen nehmen sie als Geiseln, ein Mensch stirbt. Ein Zusammenhang mit dem Konflikt im Nachbarland Mali ist noch unklar.
  • Bombenfund in Bochum – Evakuierung im Ehrenfeld
    Eine Fünf-Zentner-Bombe ist am Morgen in Bochum-Ehrenfeld gefunden worden. Der Kampfmittelräumdienst soll die Bombe umgehend entschärfen. Auch der öffentliche Personennahverkehr ist betroffen, die Bogestra leitet Busse um. Die Entschärfung soll am Nachmittag stattfinden.
  • Malware-Verdacht entpuppt sich als "privates Outsourcing" | heise online
    Vor vier Jahren produzierte das Satiremagazin The Onion einen Videoclip, in dem nicht mehr nur US-Firmen, sondern auch Angestellte ihre Arbeit für wenig Geld in Drittweltländer outsourcen und so Zeit für Onlinespiele haben. Nun berichtet das Verizon Business Security Blog, dass die Realität die Satire mittlerweile eingeholt hat.
  • Südkorea verfolgt Cyberangriff zurück nach Nordkorea
    Eine IP-Adresse hat den Anfangsverdacht erhärtet. Opfer des Angriffs im vergangenen Jahr waren südkoreanische Zeitungswebsites. Sie zeigten infolgedessen nur noch eine weiße Katze und den Vermerk “Hacked by IsOne”.
  • ACG GmbH gründet Competence Center Business Continuity Management
    Parallel zum Unternehmenseintritt übernahm Matthias Hämmerle (49) zum 1. Januar 2013 die Leitung des neu gegründeten Competence Centers „Business Continuity Management (BCM)“ bei der Automation Consulting Group GmbH (ACG) in Frankfurt am Main.
  • Living in Dell Time
    It could have been the unforeseen catastrophe that rocked Dell’s world. Instead, it proved to be the moment when Dell’s foremost competitive weapon — an unrelenting sense of urgency and speed — ultimately proved itself.
  • Großbritannien: Zwei Tote bei Hubschrauberabsturz in London
    Ein Hubschrauber ist in der Innenstadt Londons mit einem Baukran kollidiert und abgestürzt. Dabei starben zwei Menschen, mindestens zwei Weitere wurden verletzt.
  • Pannen-Serie : Japans Airlines halten 24 Dreamliner am Boden
    Nachdem ein Dreamliner in Japan wegen Rauchentwicklung in der Kabine notlanden musste, bleiben alle Boeing 787 zur Kontrolle am Boden. Für Boeing setzt sich damit eine lange Pannenserie fort.
  • Auch Java-Exploit für Cyberspionage-Kampagne Roter Oktober benutzt
    Für die zugehörige Schwachstelle existiert seit Oktober 2011 ein Patch. Die Hintermänner von Roter Oktober setzen offenbar auf bekannte Anfälligkeiten. Außerdem nutzen sie Lücken in Microsoft Word und Excel aus.
  • Flughafen Zürich für kurze Zeit lahmgelegt
    Heute Morgen sind am Flughafen Zürich für kurze Zeit alle Flugzeuge am Boden gestanden. Grund dafür war die Evakuierung des Kontrollzentrums der Flugsicherung Skyguide in Dübendorf, wie Roger Gabarell, Sprecher von Skyguide auf Anfrage sagte. Man habe daraufhin die Leute aus dem Gebäude evakuiert. Kurze Zeit später stellte sich aber heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.
  • Helikopter in London abgestürzt
    Über London ist ein Hubschrauber abgestürzt. Er soll mit einem Kran kollidiert sein. Das Unglück ereignete sich laut BBC in der Nähe eines Bahnhofs, Augenzeugen berichten von einer Rauchwolke.
  • Infektionskrankheiten: Die Grippesaison fängt gemäßigt an
    In Deutschland sind bisher wenige betroffen, während in New York Grippenotstand herrscht. Das Robert-Koch-Institut rechnet hierzulande mit einer Zunahme der Infektionen.
  • Two US power plants infected with malware spread via USB drive
    Atco Power Critical control systems inside two US power generation facilities were found infected with computer malware, according to the US Industrial Control Systems Cyber Emergency Response Team.
  • Tödliche Bakterien: Lidl muss Millionen-Strafe wegen Listerien-Käse zahlen
    Ein Gericht hat gegen den Discounter Lidl ein Bußgeld über 1,5 Millionen Euro verhängt. Es wirft dem Unternehmen vor, 2010 den Verkauf von mit Bakterien belastetem Käse nicht rechtzeitig gestoppt zu haben. Ein Mensch starb.
Verschlagwortet

One Response

Ein Pingback

  1. Today’s Digest 17. January 2013 » Continuity Management News

Schreibe einen Kommentar