Today’s Digest 13. January 2013

News von Heute

  • Weltraumforschung – Asteroid "Apophis" schrammt 2036 an Erde vorbei
    Die Nasa gibt Entwarnung: In 23 Jahren, so wurde vermutet, könnte der gefĂĽrchtete Asteroid 99942 “Apophis” auf der Erde eine Katastrophe auslösen. Nach jĂĽngsten Erkenntnissen wird der Felsbrocken am Blauen Planeten vorbeifliegen. Das jedoch ziemlich knapp.
  • Schiffsverluste 2012: Mehr als 100 Schiffe auf hoher See verunglĂĽckt
    Weltweit nahmen die Schiffsunglücke im Jahr 2012 zu. Häufig ereigneten sich die Katastrophen in Südchina und Südostasien. Nun sollen branchenweite Initiativen mehr Sicherheit in der Passagierschifffahrt gewährleisten.
  • Gedenken an Costa Concordia-UnglĂĽck vor einem Jahr
    Ein Jahr nach der Havarie des Kreuzfahrtschiffes “Costa Concordia” wird auf der italienischen Insel Giglio an die Opfer erinnert. An der KĂĽste wurde ein FelsstĂĽck mit einer Inschrift verankert. AuĂźerdem soll eine Gedenkstätte eröffnet werden. FĂĽr den Abend ist eine Schweigeminute geplant.
  • Tourismus auf Giglio: "Das Wrack hat unser Paradies verletzt"
    Die Katastrophen-Touristen kamen in Scharen nach Giglio, um das Wrack zu fotografieren. Aber Geld lieĂźen sie kaum auf der UnglĂĽcksinsel. Die Bewohner klagen ĂĽber deutlich weniger Ăśbernachtungsgäste – und sehnen den Tag herbei, an dem endlich das Wrack verschwindet.
  • Wirbelsturm 'Sandy' löst Rattenplage in New York aus
    ‘Ratto-Kalypse’ – das ist kein neuer Hollywood-Thriller, das ist in New York inzwischen ein geflĂĽgeltes Wort nach dem Jahrhundertsturm ‘Sandy’. Es geht dabei um die vielen Ratten in der Stadt.
  • 10 Questions to Ask Your Partners/Suppliers about BCM / DR
    Organizations do not work in isolation; they require suppliers, vendors, partners and clients/customers. Without any of these and organization cannot – and does not – operate.
  • Bonner Bombe hätte gar nicht explodieren können
    Die Ermittlungen zum versuchten Bombenanschlag am Bonner Hauptbahnhof gehen weiter. Aufschluss über den Täter soll ein gefundenes Haar bieten. Nun kam heraus: Die Bombe hätte offenbar gar nicht explodieren können.
  • Tausende Hurrikan-Autos werden versteigert – Wie ein Flughafen zum Schrott-Parkplatz wurde
    Vielleicht wäre das eine Idee, wie man die Berliner Flughafen-Ruine doch noch nutzen könnte: In New York wird ein Flugplatz zum gigantischen Parkplatz fĂĽr tausende Schrottautos, die Hurrikan “Sandy” ĂĽbriglieĂź.
  • Flu emergency declared in New York state
    New York’s governor declared a state health emergency Saturday because of a flu epidemic that has sickened more than 19,000 people, giving pharmacists the right to immunize infants and children in hopes of curbing the spread of the potentially lethal virus.
  • Today’s Digest 12. January 2013
    News von Heute Bonn: Ermittler finden Haar des möglichen Bombenlegers Seit dem Bombenfund in Bonn jagt die Sondereinheit “Tasche” den Mann, der die Sporttasche am Gleis abstellte. Jetzt wurde ein Haar gefunden – es lässt RĂĽckschlĂĽsse auf die Herkunft des Täters zu. Kreuzfahrtschiff: Schreckliche Bilder quälen die "Costa"-Ăśberlebenden Vor einem Jahr kenterte das Kreuzfahrtschiff “Costa […]
Verschlagwortet

0 Responses

Schreibe einen Kommentar