Kanadische Ministerien nach Hackerattacken vom Internet getrennt

Nach einem Bericht von CBC News wurden im Januar Ministerien der kanadischen Regierung von Hackern angegriffen. Die Hacker erlangten Zugriff zu geheimen Dokumenten. Zwei wichtige Ministerien mussten daraufhin vom Internet getrennt werden, um die Weiterleitung der geheimen Daten zu unterbinden. Der Hackerangriff soll nach Informationen der Zeitung  zu Computerservern in China zurĂŒckverfolgt worden sein. In dem Artikel von CBC News wird das Vorgehen der Hacker beschrieben. Sie drangen in die Rechner von hohen Regierungsangestellten ein und forderten per e mail von Administratoren Passworte und NetzwerkzugĂ€nge an.

One Response

Ein Pingback

  1. Hacker dringen in Rechner des französischen Finanzministeriums ein | Continuity Management News

Schreibe einen Kommentar