Mehrere tausend Menschen im Main-Taunus-Kreis ohne Strom

Am Mittwoch Abend gingen bei mehreren tausend Menschen in Hofheim, Kriftel und Hochheim im Main-Taunus-Kreis die Lichter aus. Ein Kabelbrand in einer Trafostation hatte zu dem mehrstündigen Stromausfall geführt, der mittlerweile behoben wurde. In der kalten Jahreszeit ist dies besonders unangenehm, da ein Stromausfall auch den Ausfall der Heizung nach sich zieht. Dafür machen Kühl- und Gefrierschrank weniger Probleme. Eine Taschenlampe (mit vollen Batterien) sollte sich für derartige Situationen in jedem Haushalt befinden. Ich habe auch bereits meine persönlichen Erfahrungen mit einem solchen Notfall machen müssen.

One Response

Ein Pingback

  1. FolgeabschĂ€tzung eines großflĂ€chigen und langandauernden Stromausfalls » Continuity Management News

Schreibe einen Kommentar