Umfrage: Wie setzen Sie (Standard-) BCM-Tools ein?

Diese zweite Umfrage zu BCM-Tools gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil geht es um die Einsatzfelder, für die Sie heute bereits Standard-BCM-Tools einsetzen. Der Markt für BCM-Tools wächst (eine Marktübersicht finden Sie unter www.bcm-tools.com). Die Funktionalitäten und Einsatzfelder der Tools sind jedoch zum Teil sehr unterschiedlich. Unter BCM-Tools verstehe ich alle Tools, die die einzelnen Phasen des BCM unterstützen. Es zählen also Alarmierungs- und Kommunikationssysteme genauso dazu, wie BIA- und Planungstools, aber auch Krisenmanagementtools und Werkzeuge zur Unterstützung von Tests und Übungen.

Auch wenn der Markt für BCM-Tools groß ist, so bleiben doch Anforderungen und Wünsche offen. Dies reicht von notwendigen Schnittstellen zu Prozessmanagement-Tools  und CMDBs im IT-Bereich bis hin zum Wunsch nach einem stark integrierten System für den BC-Manager, der sich nicht mit einem ganzen Zoo an BCM-Tools herumschlagen möchte.

Anmerkung:

Umfragen werden auch weiterhin bei bcm-news eine zentrale Rolle spielen. Leider gibt es schwerpunktmäßig Umfragen nur für den angelsächsischen Bereich. Diese Umfrageergebnisse sind aber nur sehr eingeschränkt auf den deutschen Markt übertragbar. Ich habe mich daher entschlossen, auf ein neues und funktionsfähigeres Umfrage-Tool umzusteigen. Ich hoffe, alles klappt wie geplant. Übrigens: die Umfragen sind von Lesern für Leser – und nur für diese!.

Vielen Dank für Ihre rege Teilnahme.

Nun aber zur ersten Frage:

[polldaddy poll=”1349038″]

Hier die zweite Fragestellung, bei der Sie sich vorstellen dürfen, es sei Weihnachten.

[polldaddy poll=”1349125″]

One Response

  1. Werner Jaggi

    The BCI Swiss Chapter beschäftigt sich in diesem Jahr ebenfallt mit dem Thema +Anforderungen an ein BCM-Tool”

    Mit freundlichen Gruss
    Werner Jaggi MBCI
    Präsident BCMnet.CH-The BCI Swiss Chapter

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen