3. BSi Forum Business Continuity Management im RĂŒckblick

Am 6. Juli fand in Bonn bereits das 3. BSI Forum BCM von BSI Deutschland statt. Zu Gast waren wir in den perfekt organisierten Räumlichkeiten der Telekom, die sich mit Vorträgen, Führungen durch die T-Gallery und Teilnahme an der Podiumsdiskussion auch inhaltlich stark engagierte. Die Simultanübersetzung der Beiträge ins Englische erlaubte auch den ausländischen Gästen  die Veranstaltung mühelos mitzuverfolgen. Weiterlesen…

Telekom droht massiver Reputationsschaden durch die SpitzelaffÀre

heise berichtet über eine repräsentative Umfrage von Psychonomics im Auftrag der Wirtschaftswoche. Laut dieser Umfrage will ein Drittel der Telekom-Kunden wegen der Abhöraffäre “bestimmt” oder “wahrscheinlich” zu einem anderen Anbieter wechseln.

Die Affäre könnte die Telekom teuer zu stehen kommen, wenn auch nur ein Teil der Kunden ihrer Aussage Taten folgen lassen.

Telefonverkehr durch Softwarefehler gestört

Telefon_smallDurch die Verwendung eines fehlerhaften Programms beim Update eines Servers in Düsseldorf ist es bei der Telekom am Montag zu großflächigen Störungen in ganz Deutschland im Telefonverkehr gekommen.

Sowohl im Festnetz als auch im Mobilfunk kamen Verbindungen nicht zustande oder wurden unterbrochen. Die Störungen dauerten von 16:00 bis 21:00 Uhr an.

Notrufnummern waren nicht betroffen, da sie über ein anderes Netz geleitet werden.

Aktualisiert:

ct magazin tv berichtet über die Hintergründe des Ausfalls.