DFS will Luftraum heute schrittweise freigeben

Die deutsche Flugsicherung DFS will den Luftraum Ăźber Deutschland heute schrittweise wieder freigeben. Dann kann der Wiederanlauf in den normalen Flugbetrieb beginnen. Einen rießigen RĂźckstand an FlĂźgen gilt es jetzt neben dem normalen Flugbetrieb aufzuholen. Über 100.000 Passagiere waren im Ausland “gestrandet” und die Warenlager im Ausland platzen vor Fracht, die dringend nach Deutschland muß, um die Produktion am Laufen zu halten oder wieder ans Laufen zu bringen, wie bei BMW oder Nissan. Diese “Nachwehen” werden uns noch einige Tage begleiten, bis wieder Normalbetrieb herrscht oder wieder ein Vulkan zum Leben erweckt.

0 Responses

Schreibe einen Kommentar