Flughafen Berlin-Tegel wegen Fliegerbombe evakuiert und gesperrt

Wegen des Fundes einer 250-Kilo-Fliegerbombe musste der Flughafen Berlin-Tegel am Mittwoch Abend komplett evakuiert und gesperrt werden. Die Weltkriegsbombe wurde bei Bauarbeiten im Nordteil des Flughafens gefunden. Daraufhin wurden alle Starts und Landungen abgesagt und die FluggĂ€ste mussten das Terminal verlassen. Spezialisten entschĂ€rfen die Bombe. Möglichst viele FlĂŒge werden nach Berlin-Schönefeld umgeleitet.

Jetzt zahlt sich die NĂ€he eines zweiten Großflughafens – also Redundanz im klassischen BCM- Sinne wieder aus.

Quelle: Spiegel Online

0 Responses

Schreibe einen Kommentar