BKA warnt vor Terrorgefahr

TerrorDas BKA warnt vor einer zunehmenden Terrorgefahr durch die El Kaida in Deutschland. BKA-Vize Bernhard Falk in der “Welt”: “Die El Kaida hat ihre operative FĂ€higkeiten in den unzulĂ€nglichen Stammesgebieten Afghanistans nach BeeintrĂ€chtigungen durch den US-gefĂŒhrten Feldzug wiedererlangt. Dort ist die Grundsatzentscheidung gefallen, in Deutschland AnschlĂ€ge zu verĂŒben.”

Besonders im Fokus steht der Homegrown-Terrorismus. Hierbei handelt es sich um die gezielte Rekrutierung und Ausbildung deutscher Muslime. Hierzu zÀhlten auch die AttentÀter aus dem Sauerland, deren weit fortgeschrittene Attentatsvorbereitungen im September vergangenen Jahres nach umfangreichen Ermittlungen vereitelt werden konnten. Auch die Anzahl deutschsprachiger Internetseiten zur Radikalisierung und Ausbildung von Islamisten nimmt deutlich zu.

Hintergrund fĂŒr die höhere GefĂ€hrdungslage Deutschlands im internationalen Terrorismus ist der Einsatz der Bundeswehr in Afghansitan. In diesem Zusammenhang tauchen im Internet zunehmend Bilder deutscher Soldaten in Afghanistan auf.

0 Responses

Schreibe einen Kommentar