Katastrophen werden wieder verdrängt – Studie der FH Münster

Nicht nur in Unternehmen, sondern auch bei Privathaushalten gibt es offenbar Nachholbedarf was die Umsetzung des Notfallmanagements angeht.
Selbst kürzlich erlebte Naturkatastrophen wie der Sturm Kyrill oder der Stromausfall in Münster werden vom allzu menschlichen Verdrängungsmechanismus aus dem Bewusstsein verdrängt.
Artikel in Spiegel online über die Studie der FH Münster zu diesem Thema.

One Response

Ein Pingback

  1. Gibt es die Stromlücke oder doch nicht? | Risk Management News

Schreibe einen Kommentar