Erneut schwerer Schneesturm an der Ostk├╝ste der USA

Ein schwerer Schneesturm hat erneut den Verkehr von New York und Connecticut vor schwere Herausforderungen gestellt. Amtrak musste die Zugverbindung von New York nach Boston einstellen. Weichen mussten von Hand vom Schnee befreit werden. Auch MetroNorth hat Verbindungen von New York nach Connecticut eingestellt. Der Schneesturm hatte 30 Zentimer Neuschneee gebracht.

An den drei New Yorker Flughäfen LaGuardia, Newark und New York JFK wurden tausende von Flügen wegen des Schneefalls gestrichen. Am Donnerstag abend konnten die Airports wieder zum regulären Betrieb zurückkehren.

In New Jersey sitzen über 10.000 Einwohner im Dunkeln, nachdem durch die Schneelast umgekippte Bäume Stromleitungen beschädigt hatten. Die Energieunternehmen arbeiten fieberhaft an der Wiederherstellung der Stromversorgung.