Der Mainframe lebt!

So langsam darf man sich je wieder als Dinosaurier outen und ganz leise neben den lauten Lobgesängen auf die Wunderleistungen verteilter Systeme und die “eierlegende Wollmichsau Cloud” den Vorteilen der Mainframes huldigen. “Vor allem die hohe VerfĂźgbarkeit, Sicherheit, Performance und die zentralisierte Datenhaltung sorgen dafĂźr, dass die Anwender an dieser Plattform festhalten wollen”, so eine BMC-Studie unter Mainframe-Nutzern. Die Migrationswilligkeit der Mainframe-Nutzer ist gering, denn sie schätzen die hohe Ausfallsicherheit dieser Systeme. Gerade in der Finanzdienstleistungsbranche, wo hohe Transaktionsvolumina bei sehr hoher Ausfallsicherheit  werden mĂźssen, werden wir uns von unserem guten alten Mainframe (in moderem Gewand natĂźrlich) nicht verabschieden mĂźssen.