Neu in der MarktĂŒbersicht BCM-Tools: iX-Notfallmanagement

Vom Heise Verlag, Herausgeber der Computer-Zeitschriften ct und iX stammt der aktuellste Neuzugang für die Marktübersicht BCM-Tools. Das Tools richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen. Gerade kleine Praxen, wie Ärzte, Anwälte oder Steuerberater haben bei der aktuellen Hochwasserlage auch die Notwendigkeit eines Notfallplans zu spüren bekommen, wenn der Server, die Telefonzentrale oder Archiv im Keller unter Wasser steht.

Das iX-Notfallmanagement unterstützt das Notfallmanagement im Unternehmen mit Funktionen für die computergestützte Notfallplanung und Notfallbewältigung. Es ermöglicht, Informationen für ein Notfallhandbuch zu strukturieren und stellt per Mausklick eine ausdruckbare Dokumentation bereit. Tritt ein Notfall ein, hilft das Notfallmanagement bei der Schadensbehebung und der Wiederherstellung der normalen Geschäftstätigkeit. Die einzelnen Menüpunkte der Applikation lehnen sich an die im BSI-Standard 100-4 empfohlenen Schritte zum Notfallmanagement an.

Die Applikation unterstützt den Notfallbeauftragten dabei, Notfälle zu managen und entsprechende Prozesse zur Notfallbewältigung anzustoßen. Ein integriertes Ticketsystem stellt eine Informationskette für Notfälle zur Verfügung und ist auch für den alltäglichen IT-Wartungsbetrieb nutzbar. Das ix-Notfallmanagement richtet sich besonders an kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) und lässt sich auch ohne Vorkenntnisse bedienen. Zum Jahresabo gehört auch der Zugriff auf einen geschützten Bereich auf heise online mit aktuellem und Hintergrund-Material zum Thema sowie der Bezug eines jährlichen Sonderheftes zum Notfallmanagement. (heise)

Link zum BCM-Tool