ISO Standard 22301 für BCM ist auf gutem Weg

Der weitere zeitliche Ablauf des neuen ISO-Standard für BCM ISO 22301 war maßgeblich vom Approval des Technischen Kommittee TC 223 nach der Kommentierungsrunde abhängig. Das TC 223 hat jetzt per Abstimmung für den aktuellen Draft gestimmt. Eine zweite Kommentierungsrunde ist daher nicht notwendig. Die Änderungen werden im Mai 2011 in die Fassung eingearbeitet und im August 2011 kann mit dem final Draft FDIS gerechnet werden. Die einzelnen Stages, die ein neuer ISO-Standard durchlaufen muss, sind hier von ISO dokumentiert. Die Geschwindigkeit, mit der der neue ISO-Standard auf Kurs ist, lässt laut Insidern darauf schliessen, dass der ISO-Standard den BS 25999-2 ersetzen wird.

Ich habe in einer eigenen Grafik die Steps des zukünftigen ISO-Standards für BCM ISO 22301 aufgezeigt:

ISO 22301 Roadmap (by M. Haemmerle)
ISO 22301 Roadmap (Grafik: M. Haemmerle)

 

BS 25999-2 veröffentlicht

StandardDer britische Standard für das Business Continuity Management “BS 25999-2:2007 Specification for business continuity management” ist veröffentlicht worden.

Die Spezifikation des BSi ergänzt den Standard BS 25999-1 (Code of practice) und definiert Anforderungen an ein Business Continuity Management System (BCMS).

Die Anforderungen für den BCM Lifecycle sind generisch definiert, so daß sie für Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche angewendet werden können.

Der Standard kann beim britischen BSi bezogen werden.