BCM-News Daily Digest

  • Verfassungsschutz warnt vor Cyberattacken auf Infrastruktur
    Eine einzige Schwachstelle reiche aus, um großen Schaden anzurichten, warnt Hans-Georg Maaßen. Ein Angreifer könne jetzt schon in wichtige Systeme eindringen und Sabotageakte vorbereiten.
  • Terrorübung am Flughafen Nürnberg – airliners.de
    Die bayerische Polizei hat in der Nacht von Freitag auf Samstag am Flughafen Nürnberg einen fiktiven Terroreinsatz geprobt. Dabei ging es laut Behörde unter anderem um den genauen Ablauf eines solchen Einsatzes und die Zusammenarbeit mit anderen Stellen. Der fiktive Einsatz dauerte sechs Stunden, währenddessen der Flughafen gesperrt war.
  • Vertriebe verzweifeln: Unwetter nehmen zu, aber die Kunden wollen sich nicht dagegen versichern | Versicherungswirtschaft-heute
    Wieder wüteten Stürme in Teilen Deutschlands. Ohne Frage, die Zahl schwerer Naturereignisse nimmt zu. Dennoch leisten sich die Besitzer von elf Millionen Wohngebäuden  (von insgesamt 17,5 Millionen) den "Luxus", ihr Hab und Gut unversichert zu lassen. Obwohl laut GDV fast 99 Prozent davon "problemlos gegen Überschwemmungen und Starkregen" versicherbar seien. Vertriebe müssen also weiterhin viel Überzeugungsarbeit bei Kunden leisten.

0 Responses

Schreibe einen Kommentar