Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Akademie der DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG

+ Google Karte anzeigen
Kurfürstendamm 57
Berlin, 10707 Deutschland
030 - 31517389-10 https://akademie.dgi-ag.de/

Oktober 2020

Ausbildung zum Datenschutz-Auditor (DGI®)

26. Oktober @ 10:00 - 28. Oktober @ 15:00 CET
pro Teilnehmer 1.850,00 EUR - zuzüglich aktueller gesetzlicher Umsatzsteuer €

Die Haupttätigkeit eines Datenschutz-Auditors besteht darin, die systematische Beurteilung des bestehenden Datenschutzniveaus eines Unternehmens vorzunehmen, sowie insbesondere die Angemessenheit der umgesetzten technischen und organisatorischen Maßnahmen, zu bewerten. Weitere Aufgaben, die in die Zuständigkeit eines Datenschutz-Auditors fallen, sind die Entwicklung und Steuerung des Auditprogramms sowie die Erstellung der erforderlichen Audit-Checklisten für die Durchführung von Stichprobenprüfungen und Interviews. Der Datenschutz-Auditor muss die Audit-Methoden zur Durchführung der Dokumentenprüfung und zur Begehung von Standorten anwenden können, um die an ein Unternehmen gestellten standort- und…

Erfahren Sie mehr »

Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten im Gesundheitswesen (DGI®)

29. Oktober @ 10:00 - 30. Oktober @ 15:00 CET
pro Teilnehmer 1.150,00 EUR - zuzüglich aktueller gesetzlicher Umsatzsteuer €

Die Haupttätigkeit eines Datenschutzbeauftragten im Gesundheits- und Sozialwesen besteht darin, den Umgang mit Patientendaten zu bewerten und zu kontrollieren sowie die Prozesse rechtssicher zu steuern. Weitere Aufgaben, die in die Zuständigkeit eines Datenschutzbeauftragten im Gesundheits- und Sozialwesen fallen, sind insbesondere die Eruierung und das Verständnis spezifischer Branchenanforderungen für die eigene Organisation, um angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Vertraulichkeit, der Integrität, der Authentizität und der Verfügbarkeit von Patientendaten zur Umsetzung zu bringen. Beim Umgang mit Patientendaten muss der Datenschutzbeauftragte im Gesundheits-…

Erfahren Sie mehr »

November 2020

Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten (DGI®) gemäß DSGVO und BDSG

2. November @ 10:00 - 4. November @ 15:00 CET
pro Teilnehmer 1.650,00 EUR - zuzüglich aktueller gesetzlicher Umsatzsteuer €

Die Haupttätigkeit eines Datenschutzbeauftragten besteht darin, die Einhaltung von datenschutzrechtlichen Vorgaben, insbesondere reguliert durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), sicherzustellen. Weitere Aufgaben, die in die Zuständigkeit eines Datenschutzbeauftragten fallen, sind insbesondere die Umsetzung angemessener technischer und organisatorischer Maßnahmen zur Wahrung der Schutzziele Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (pb Daten). Die Benennung eines Datenschutzbeauftragten ist bei einer Mitarbeiterzahl von mindestens zehn Personen gesetzlich vorgeschrieben, sofern diese ständig mit der automatisierten Verarbeitung von personenbezogenen Daten…

Erfahren Sie mehr »

Ausbildung zum BSI IT-Grundschutz-Praktiker (DGI®)

2. November @ 10:00 - 5. November @ 15:00 CET
pro Teilnehmer 2.250,00 EUR - zuzüglich aktueller gesetzlicher Umsatzsteuer €

Unsere Ausbildung zum BSI IT-Grundschutz-Praktiker erfüllt das Curriculum sowie die Qualifizierungsanforderungen des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und versetzt Sie in die Lage die Aufgaben eines IT‑Sicherheitsbeauftragten (ITSiBe) oder Informationssicherheitsbeauftragten (ISB) zu übernehmen. Sie erlernen die Leitung Ihrer Organisation bei der Wahrnehmung der Pflichten zur Sicherstellung eines angemessenen Informationssicherheitsniveaus zu unterstützen, angemessene Maßnahmen für Ihr Sicherheitskonzept zu bestimmen sowie den spezifischen Schutzbedarf Ihrer Informationen, Anwendungen und IT-Systeme zu identifizieren. Vertiefende Kenntnisse, die Sie im Rahmen unserer Ausbildung zum…

Erfahren Sie mehr »

IT-Grundlagen aus Sicht des Datenschutzes und der IT-Sicherheit (DGI®)

5. November @ 10:00 - 6. November @ 15:00 CET
pro Teilnehmer 1.190,00 EUR - zuzüglich aktueller gesetzlicher Umsatzsteuer €

Als Datenschutzbeauftragter oder Koordinator IT-sicherheitsrelevanter und datenschutzrechtlich zu berücksichtigenden Bereichen müssen Sie insbesondere die Signifikanz der „automatisierten Verarbeitung“ von geschäftsrelevanten und personenbezogenen Daten bewerten können. Aufgrund der starken Zunahme der IT-gestützten Datenverarbeitung, muss der Datenschutzbeauftragte sowie sämtliche Personen, die für die Einhaltung von Anforderungen an die IT-Sicherheit verantwortlich sind, eine zunehmend hohe Kenntnis der in der Organisation verwendeten Techniken und der technischen Komponenten sowie deren Funktion und Arbeitsweisen besitzen. Seminarziel Der Schwerpunkt des Seminars liegt in der Vermittlung von Basiswissen…

Erfahren Sie mehr »

Ausbildung zum IT-Sicherheitsbeauftragten (ITSiBe) / Chief Information Security Officer (CISO) gemäß ISO 27001 und BSI IT-Grundschutz (DGI®)

9. November @ 10:00 - 12. November @ 15:00 CET
pro Teilnehmer 2.050,00 EUR - zuzüglich aktueller gesetzlicher Umsatzsteuer €

Die Haupttätigkeit eines IT-Sicherheitsbeauftragten (ITSiBe) / Chief Information Security Officer (CISO) besteht darin, die Geschäftsführung bei der Wahrnehmung ihrer Pflichten zur Sicherstellung eines angemessenen Informationssicherheitsniveaus zu unterstützen und den spezifischen Schutzbedarf der Unternehmenswerte bei der Ausführung der Geschäfts- und Produktionsprozesse zu identifizieren. Weitere Aufgaben, die in die Zuständigkeit eines ITSiBe / CISO fallen, sind die Abstimmung und Koordination der Informationssicherheitsstrategie, die Ableitung der Ziele zur Informationssicherheit, das Erkennen der unternehmensspezifischen Risikolagen und Bedrohungsszenarien sowie die Kontrolle und Steuerung der nachhaltigen…

Erfahren Sie mehr »

Ausbildung zum Kryptographie Security Expert (DGI®)

9. November @ 10:00 - 11. November @ 15:00 CET
pro Teilnehmer 1.850,00 EUR - zuzüglich aktueller gesetzlicher Umsatzsteuer €

Sicherheitsmaßnahmen können nur dann wirksam sein, wenn deren Bestimmung und Umsetzung eine ganzheitliche Betrachtung, einschließlich der Betrachtung der Perspektive potenzieller Angreifer, zugrunde liegt. Eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen berücksichtigt die Anwendung kryptographischer Verfahren, wie die Nutzung digitaler Zertifikate und Signaturen, den Aufbau von Public-Key-Infrastrukturen (PKI), den verschlüsselten Datenaustausch in Netzwerken via Ethernet- oder IP-Verschlüsselung oder auf der Anwendungsschicht via S/MIME. Die sinnhafte Einführung und Nutzung solcher Verfahren und Komponenten setzt ein strukturiertes Vorgehen in der Bedrohungsanalyse, unter Berücksichtigung aktueller Angriffsmethoden und…

Erfahren Sie mehr »

Ausbildung zum ICS Security Manager (DGI®) gemäß IEC 62443, ISO 27001 und BSI IT-Grundschutz

16. November @ 10:00 - 18. November @ 15:00 CET
pro Teilnehmer 1.850,00 EUR - zuzüglich aktueller gesetzlicher Umsatzsteuer €

Die Haupttätigkeit des “ICS (Industrial Control System) Security Manager” besteht darin, die Leitung der Organisation in der Wahrnehmung ihrer Pflichten zur Sicherstellung eines angemessenen Informationssicherheitsniveaus, bei dem Betrieb von industriellen Automatisierungssystemen (IACS) , zu unterstützen, sowie die angemessenen Security Level und Protection Level zu bestimmen. Die stark zunehmende Vernetzung von Prozesssteuerungssystemen mit IT Netzen führt zu zusätzlichen, spezifischen Risiko- und Bedrohungsszenarien, insbesondere für die Betreiber von IACS. Bei der Entwicklung, der Integration sowie dem Betrieb von IACS müssen insbesondere geltende…

Erfahren Sie mehr »

Ausbildung zum IT Risk Manager (DGI®) gemäß ISO 31000, ISO 27005 und BSI IT-Grundschutz

23. November @ 10:00 - 25. November @ 15:00 CET
pro Teilnehmer 1.850,00 EUR - zuzüglich aktueller gesetzlicher Umsatzsteuer €

Die Haupttätigkeit eines IT Risk Managers besteht darin, die IT-Risiken eines Unternehmens anhand der spezifischen Bedrohungslage zu identifizieren, realistische Risikoszenarien zu entwickeln und die Abschätzung der Schadensauswirkungen auf den Geschäftsbetrieb vorzunehmen. Weitere Aufgaben, die in die Zuständigkeit eines IT Risk Managers fallen, sind insbesondere die Abstimmung und Koordination der IT-Risikostrategie, die Festlegung von Kriterien der Risikobewertung und der Risikoakzeptanz sowie die Planung angemessener Maßnahmen der Risikobehandlung zur Unterstützung der Unternehmensziele. Der IT Risk Manager muss, um die Einhaltung der gesetzlich…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2020

Ausbildung zum BSI IT-Grundschutz-Berater (DGI®)

7. Dezember @ 10:00 - 9. Dezember @ 15:00 CET
pro Teilnehmer 1.850,00 EUR - zuzüglich aktueller gesetzlicher Umsatzsteuer €

Unsere Ausbildung zum BSI IT-Grundschutz-Berater erfüllt das Curriculum sowie die Qualifizierungsanforderungen des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und versetzt Sie in die Lage die Initiierung, die Planung, den Betrieb sowie die Aufrechterhaltung und Verbesserung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) gemäß den Anforderungen des BSI bis zur Zertifizierungsreife hin zu unterstützen. Sie erlernen durch einen hohen praktischen Anteil der Wissensvermittlung insbesondere die Entwicklung, Erstellung und Lenkung der erforderlichen Dokumentationen und Prozesse, die Behörden und Unternehmen für den Nachweis einer Zertifizierung gemäß…

Erfahren Sie mehr »

Ausbildung zum BSI IT-Grundschutz-Praktiker (DGI®)

7. Dezember @ 10:00 - 10. Dezember @ 15:00 CET
pro Teilnehmer 2.250,00 EUR - zuzüglich aktueller gesetzlicher Umsatzsteuer €

Unsere Ausbildung zum BSI IT-Grundschutz-Praktiker erfüllt das Curriculum sowie die Qualifizierungsanforderungen des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und versetzt Sie in die Lage die Aufgaben eines IT‑Sicherheitsbeauftragten (ITSiBe) oder Informationssicherheitsbeauftragten (ISB) zu übernehmen. Sie erlernen die Leitung Ihrer Organisation bei der Wahrnehmung der Pflichten zur Sicherstellung eines angemessenen Informationssicherheitsniveaus zu unterstützen, angemessene Maßnahmen für Ihr Sicherheitskonzept zu bestimmen sowie den spezifischen Schutzbedarf Ihrer Informationen, Anwendungen und IT-Systeme zu identifizieren. Vertiefende Kenntnisse, die Sie im Rahmen unserer Ausbildung zum…

Erfahren Sie mehr »

Ausbildung zum IT-Sicherheitsbeauftragten (ITSiBe) / Chief Information Security Officer (CISO) gemäß ISO 27001 und BSI IT-Grundschutz (DGI®)

14. Dezember @ 10:00 - 17. Dezember @ 15:00 CET
pro Teilnehmer 2.050,00 EUR - zuzüglich aktueller gesetzlicher Umsatzsteuer €

Die Haupttätigkeit eines IT-Sicherheitsbeauftragten (ITSiBe) / Chief Information Security Officer (CISO) besteht darin, die Geschäftsführung bei der Wahrnehmung ihrer Pflichten zur Sicherstellung eines angemessenen Informationssicherheitsniveaus zu unterstützen und den spezifischen Schutzbedarf der Unternehmenswerte bei der Ausführung der Geschäfts- und Produktionsprozesse zu identifizieren. Weitere Aufgaben, die in die Zuständigkeit eines ITSiBe / CISO fallen, sind die Abstimmung und Koordination der Informationssicherheitsstrategie, die Ableitung der Ziele zur Informationssicherheit, das Erkennen der unternehmensspezifischen Risikolagen und Bedrohungsszenarien sowie die Kontrolle und Steuerung der nachhaltigen…

Erfahren Sie mehr »

Ausbildung zum Business Continuity Manager (DGI®) gemäß ISO 22301, ISO 27031 und BSI IT-Grundschutz

14. Dezember @ 10:00 - 16. Dezember @ 15:00 CET
pro Teilnehmer 1.750,00 EUR - zuzüglich aktueller gesetzlicher Umsatzsteuer €

Die Haupttätigkeit eines Business Continuity Managers besteht darin, die Widerstandsfähigkeit der Organisation zu stärken, um bei zeitkritischen Sicherheitsvorfällen einen schnellstmöglichen Wiederanlauf der Geschäftstätigkeit sicherstellen und negative Auswirkungen für ihr Unternehmen abwenden zu können. Weitere Aufgaben, die in die Zuständigkeit eines Business Continuity Managers fallen, sind die Abstimmung und Koordination der Business Continuity Strategie, insbesondere die Festlegung von Wiederanlauf- und Wiederherstellungsparametern, von Kontinuitätsstrategien sowie die Durchführung von Business Impact Analysen (BIA). Der Business Continuity Manager sollte Maßnahmen zur Notfallvorsorge umsetzen, um…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2021

Ausbildung zum Lead Auditor ISO 27001 (DGI®)

22. Februar 2021 @ 10:00 - 26. Februar 2021 @ 15:00 CET
pro Teilnehmer 2.400,00 EUR - zuzüglich aktueller gesetzlicher Umsatzsteuer €

Die Haupttätigkeit eines Lead Auditors ISO 27001 besteht darin, die systematische Beurteilung des bestehenden Informationssicherheitsniveaus eines Unternehmens vorzunehmen sowie insbesondere die Angemessenheit der umgesetzten infrastrukturellen, technischen, organisatorischen und personellen Maßnahmen zu bewerten. Weitere Aufgaben, die in die Zuständigkeit eines Lead Auditors ISO 27001 fallen, sind die Entwicklung und Steuerung des Auditprogramms sowie die Erstellung der erforderlichen Audit-Checklisten für die Bewertung des ISMS. Der Lead Auditor ISO 27001 muss die erforderlichen Audit-Methoden, wie Stichprobenprüfung, Dokumentenprüfung, Interviewführung oder Begehung von Standorten, anwenden…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportierenEigene Veranstaltungen bearbeiten
Zur Werkzeugleiste springen