Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Akademie der DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG

030 - 31517389-10||https://akademie.dgi-ag.de

Die Zunahme der IT-gestützten Geschäfts- und Produktionsprozesse in Unternehmen und öffentlichen Institutionen führt seit Jahren zu einem permanenten Anstieg der Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, insbesondere in den Bereichen Informationssicherheit, Datenschutz, IT-Sicherheit, IT Risk Management und Business Continuity Management, um den aktuellen Sicherheitsanforderungen gerecht werden zu können.

Der Aufbau weiteren spezifischen Fachwissens aus den überschneidenden Bereichen des IT Service Managements und der IT Compliance sind unabdingbare Voraussetzungen zur risikoorientierten, ganzheitlichen Betrachtung Ihrer Organisation einschließlich Ihrer Geschäfts- und Produktionsprozesse.

Die Akademie der DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG (Akademie der DGI AG) setzt ihre langjährigen Erfahrungen bei der Durchführung von Seminaren, Trainings und Workshops sowie den Beratungsprojekten der DGI AG für Sie gewinnbringend im Rahmen der optimalen Weiterentwicklung der fachlichen wie persönlichen Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter ein. Wir sehen uns als Bindeglied, den Wissensbedarf für die Initiierung, die Umsetzung, den Betrieb und die Aufrechterhaltung von Managementsystemen und für die Abbildung komplexer Prozessstrukturen zu eruieren, um Ihre strategischen Ziele mit Erfolg umsetzen zu können.

Dozenten unserer Akademie überzeugen durch mehrjährige Praxiserfahrung und aktive, praxisnahe Mitgestaltung aller angebotenen Seminare mit stetigem Bezug zu aktuellen Entwicklungen in der Informationstechnologie und daraus resultierenden Einwirkungen der Informationssicherheit. Ihre Mitarbeiter erhalten eine optimale Vorbereitung auf die Herausforderungen bei der Initiierung, Umsetzung und Aufrechterhaltung von Maßnahmen zur Informationssicherheit. Optional besteht die Möglichkeit durch den Erwerb eines Personenzertifikats das Know-how in dem Fachbereich nachzuweisen.

Die angebotenen offenen Ausbildungen und Seminare können ebenso individualisiert Inhouse durchgeführt werden. So kann durch gemeinsam festgelegte Weiterbildungsziele und die Entwicklung branchen- und organisationsspezifischer Weiterbildungsinhalte die Kompetenzentwicklung Ihrer Mitarbeiter sichergestellt werden.

Unseren Anspruch an Qualität und Fachexpertise schätzen u. a. unsere Kooperationspartner wie die BITKOM Akademie, der VDI (Verein Deutscher Ingenieure) sowie der TeleTrusT – Bundesverband IT‑Sicherheit e. V. (T.I.S.P.-Rezertifizierung).

Die Akademie der DGI AG ist gemäß DIN EN ISO 9001 zertifiziert und ein durch PEOPLECERT akkreditiertes Trainingsinstitut und Prüfungszentrum.

Februar 2021

Ausbildung zum Lead Auditor ISO 27001 (DGI®)

22. Februar @ 10:00 - 26. Februar @ 15:00 CET
Eintritt frei

Die Haupttätigkeit eines Lead Auditors ISO 27001 besteht darin, die systematische Beurteilung des bestehenden Informationssicherheitsniveaus eines Unternehmens vorzunehmen sowie insbesondere die Angemessenheit der umgesetzten infrastrukturellen, technischen, organisatorischen und personellen Maßnahmen zu bewerten. Weitere Aufgaben, die in die Zuständigkeit eines Lead Auditors ISO 27001 fallen, sind die Entwicklung und Steuerung des Auditprogramms sowie die Erstellung der erforderlichen Audit-Checklisten für die Bewertung des ISMS. Der Lead Auditor ISO 27001 muss die erforderlichen Audit-Methoden, wie Stichprobenprüfung, Dokumentenprüfung, Interviewführung oder Begehung von Standorten, anwenden…

Erfahren Sie mehr »

März 2021

Ausbildung zum Kryptographie Security Expert (DGI®)

15. März @ 10:00 - 17. März @ 15:00 CET
pro Teilnehmer 1.850,00 EUR €

Sicherheitsmaßnahmen können nur dann wirksam sein, wenn deren Bestimmung und Umsetzung eine ganzheitliche Betrachtung, einschließlich der Betrachtung der Perspektive potenzieller Angreifer, zugrunde liegt. Eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen berücksichtigt die Anwendung kryptographischer Verfahren, wie die Nutzung digitaler Zertifikate und Signaturen, den Aufbau von Public-Key-Infrastrukturen (PKI), den verschlüsselten Datenaustausch in Netzwerken via Ethernet- oder IP-Verschlüsselung oder auf der Anwendungsschicht via S/MIME. Die sinnhafte Einführung und Nutzung solcher Verfahren und Komponenten setzt ein strukturiertes Vorgehen in der Bedrohungsanalyse, unter Berücksichtigung aktueller Angriffsmethoden und…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportierenEigene Veranstaltungen bearbeiten
Zur Werkzeugleiste springen