Logo_long_wbe_300px

BCM-News Daily Digest

  • Der Tag: Firma hilft FBI, iPhone zu hacken – n-tv.de
    Der Tag: Firma hilft FBI, iPhone zu hacken – n-tv.de Lange Geschichte: Das FBI will Apple zwingen, ein iPhone zu entschlüsseln. Der Konzern wehrt sich. Nach wochenlangem Streit verschiebt das FBI plötzlich eine Gerichtsanhörung: Man habe einen anderen Weg gefunden, an die Daten des Telefons zu kommen, heißt es. Nun ist klar, wie der aussieht
  • Microsoft Blocks Risky Macros in Office 2016 | SecurityWeek.Com
    Microsoft Blocks Risky Macros in Office 2016 | SecurityWeek.Com In an effort to counter the use of malicious macros to deliver malware, Microsoft has packed a new macro blocking feature into Office 2016.
  • STUDY: Vast Majority (84%) of SMBs Report that IT Downtime Would Result in Moderate to Catastrophic Loss – Disaster Recovery Journal – Dedicated to Business Continuity
    STUDY: Vast Majority (84%) of SMBs Report that IT Downtime Would Result in Moderate to Catastrophic Loss – Disaster Recovery Journal – Dedicated to Business Continuity Small and mid-sized businesses report that they are increasingly focused on disaster recovery (DR) readiness, with as many as 84% of SMBs noting that several days of IT downtime would result in moderate to catastrophic costs and loss. To make sure that they are covered in the event of a disaster, more than half (53%) rely on more than one DR method to “hedge their bets” to ensure recoverability. These results are according to a new study by Zetta, a leading provider of high-performance cloud backup and disaster recovery solutions.
  • A snapshot of IT disaster recovery and business continuity in small and medium sized businesses
    Zetta has published its ‘2016 SMB Recovery Readiness Study’ which looks at the state of disaster recovery and business continuity planning in small and medium sized businesses.
  • Cyber attacks on systems at a water utility, a scaring realitySecurity Affairs
    Cyber attacks on systems at a water utility, a scaring realitySecurity Affairs According to the recent Verizon breach digest for March 2016 hackers breached a water utility and manipulated systems for water treatment and flow control.
  • Warum die meisten Unternehmen für Hacker eine leichte Beute sind|"Mind the Gap" – it-daily.net
    Warum die meisten Unternehmen für Hacker eine leichte Beute sind|"Mind the Gap" – it-daily.net "So hatte jedes Unternehmen im Durchschnitt 25.000 Benutzerkonten, von denen 7.700 (31 Prozent) veraltet und die also in den letzten 60 Tagen nicht verwendet worden waren. Wahrscheinlich handelt es sich bei diesen Konten um solche von für das Unternehmen befristet tätigen Beratern und Lieferanten oder Mitarbeitern, die das Unternehmen oder die Abteilung bereits verlassen hatten"
  • Hackers giving up on crypto ransomware. Now they just lock up device, hope you pay • The Register
    Hackers giving up on crypto ransomware. Now they just lock up device, hope you pay • The Register Malware slingers have gone back to basics with the release of a new strain of ransomware malware that locks up compromised devices without encrypting files.
  • Bundestagshack: Kann IT-Sicherheitsgesetz Attacken verhindern?
    Bundestagshack: Kann IT-Sicherheitsgesetz Attacken verhindern? Der Bundestag wurde vor knapp einem Jahr Opfer einer groß angelegten Cyberattacke. Kürzlich wurden neue Dokumente veröffentlicht, die teilweise erklären, was damals geschah. Fast zeitgleich stimmte das Parlament über ein IT-Sicherheitsgesetz ab. Daraus ergibt sich eine sehr interessante Parallele. Kann dieses Gesetz solche Attacken zukünftig verhindern?
  • Brüssel-Anschläge: Terrorgefahr in Deutschland "sehr, sehr hoch" – DIE WELT
    Nach den Brüsseler IS-Anschlägen herrschen in Deutschland verschärfte Vorkehrungen. Nach Auskunft der Sicherheitsbehörden ist die allgemeine Terrorgefahr bereits "sehr, sehr hoch".
  • USA geben Reisewarnung für Europa heraus
    USA geben Reisewarnung für Europa heraus Das US-Außenministerium warnt seine Bürger vor Reisen in Europa. Terrororganisationen planten Anschläge in ganz Europa auf Sportveranstaltungen, touristisch interessanten Orte, in Restaurants und Verkehrsmitteln
  • Krisenmanager nach Terroranschlag im Großeinsatz | Versicherungswirtschaft-heute
    Krisenmanager nach Terroranschlag im Großeinsatz | Versicherungswirtschaft-heute Terrorexperte Rolf Tophoven sieht die “perfide Strategie, Großstädte an mehreren Punkten anzugreifen und sie damit zu lähmen” aufgehen. Tote, Verletzte und erhebliche wirtschaftliche Schäden sind nach den Anschlägen in Brüssel zu beklagen. Der Londoner Dienstleister Red 24 arbeitet mit Versicherern wie AGCS und Ace zusammen, Krisenberater Christopher Schramm erläutert die Protokolle, die unmittelbar nach den Anschlägen in Gang gesetzt wurden.

0 Responses

Schreibe einen Kommentar