Wiederanlauf

Wiederanlauf beschreibt die Phase vom Notbetrieb eines Geschäftsprozesses bis zur vollständigen Funktionsfähigkeit (Normalbetrieb). Nach Herstellung der vollen Funktionsfähigkeit von Geschäftsprozessen sind in der Regel Nacharbeiten aus dem Notbetrieb erforderlich, bis der vollständige Normalbetrieb wiederhergestellt ist.
Bei technischen Komponenten (IT, Gebäude etc.) spricht man von Wiederherstellung.