CAPT - Continuity Action Planning Tool

Hersteller / Supplier INFO AG | HEINEUNDPARTNER ---- HuP und das Tool sind nicht mehr am Markt ----
Link zum Hersteller / link to supplier http://
Hersteller Details / Supplier details Gründung 1989 als Heine und Partner GmbH, INFO AG-Konzern-Mitarbeiter ca. 450
Aktuelle Version / actual version Version 6.0.2 / Version 6.2.0 für Microsoft Office® 2007
Funktionsumfang / functions

Business Impact Analyse

Risikoanalyse

Notfallplanung

Alarmierung / Notifier

Krisenmanagement

Testunterstützung

Wartungsworkflow

Erstellung Notfallhandbuch

OpRisk Management

Module / modules CAPT Softwarepaket: Installations-CD mit Systemhandbuch u. Musterdatenbank
Mandantenfähigkeit / multi-client cap. nicht mandantenfähig
Sprachen / languages deutsch, englisch
IT Architektur / IT Architecture Relationale Microsoft Access®-Datenbank; Microsoft Windows® als Betriebssystem
Portabilität / devices

Web-Zugriff

USB

Mobile Devices (iPhone etc.)

Schnittstellen / Interfaces Export-, Importschnittstellen
Support Hamburg; Sprachen: deutsch und englisch
Hosting

intern

extern durch Hersteller

Lizenzmodell / License models Enterprise-Lizenz, Mehrplatz-Lizenz (Standard), Einzelplatz-Lizenz (Compact)
Anz. Installationen / No. Installations auf Anfrage
Preise / price models auf Anfrage
Referenzen / reference customers auf Anfrage
Reihenfolge / Menu Order 100

Beschreibung:
CAPT, das Continuity Action Planning Tool von INFO AG | HEINEUNDPARTNER ist eine über Jahre hinweg bewährte Datenbank-Anwendung, ständig weiterentwickelt und den Bedürfnisen der Anwender angepasst.
CAPT ist ein komplettes System vordefinierter und bedarfsgerechter Datenstrukturen, die durch einen eigenen Report-Generator ausgewertet werden. Jedem Datensatz können beliebig umfangreiche und individuell formatierte zusätzliche Informationen, wie Texte,
Grafiken und Tabellen hinzugefügt werden. Datenbankreports und so genannte "Freie Textseiten" werden zu Notfallhandbüchern kombiniert. Das Importieren von Massendaten aus anderen Quellen kann oftmals die Erfassung ersetzen. Aus ein und derselben CAPT-Datenbank können ein oder mehrere Notfallhandbücher mit unterschiedlichen Inhalten und individuellen Inhaltsverzeichnissen geschaffen und per Knopfdruck generiert werden.
Die Ausgabe eines Handbuches erfolgt als Textdokument entweder online, auf Papier oder im HTML-Format und kann dann mit einem Web-Browser gelesen bzw. im Intranet den Mitarbeitern bereitgestellt werden.

Ziele / Ergebnisse:
Das Notfallhandbuch stellt die bei Eintritt eines Notfalles benötigten Daten und Informationen aktuell, vollständig, richtig und im gewünschten Format bereit. Dadurch ist es möglich, rasch auf die Situation zu reagieren, größere Schäden zu vermeiden und die
ausgefallenen Objekte und Funktionen schnellstmöglich wieder in Betrieb zu setzen.
Die Dokumentation der Inhalte wird durch eine zielorientierte Struktur der Daten unterstützt. Die Daten werden durch die vielfältigen CAPT-Funktionen ökonomisch gepflegt.

Zielgruppen:
Organisatoren, Notfallkoordinatoren, Mitglieder des Krisen- oder Notfallmanagements, Business Continuity Manager, IT-Verantwortliche, Sicherheitsbeauftragte, Facility Manager, Einsatzleiter

Funktionsumfang:
a) Erfassung und Pflege der Ressourcen
- Organisationseinheiten
- Personen
- Notfallteams
- Geschäftsfunktionen / -prozesse / Anwendungen
- Technik-Komponenten
- Software-Komponenten
- Datenbestände
- Verbindungen (Sprache, Daten, Andere)
- Sonstige Hilfsmittel
- Gefahrstoffe
b) Entwicklung von Aktionsplänen
- Notfallszenarien und Wiederanlaufstregien
- Aktivitäten und Aktionspläne (grafische Bedienfläche)
c) Erzeugung von Ausgabedokumenten
- Drucklisten (Report-Generator für viele Formate)
- Freie Textseiten
- Notfallhandbücher und Inhaltsverzeichnisse
d) Administration
- Protokollierung der Anwenderaktivitäten im CAPT
- Nutzerverwaltung und Regelung der Zugriffsrechte
e) Sonderfunktionen
- Layout der Druckausgaben
- Anpassung der Daten- und Feldbezeichnungen
- Datenimport und -export

Ihr Nutzen:
CAPT berücksichtigt alle im Notfall benötigten Informationen und Daten.
Keine redundaten Daten durch die relationale Datenbank; Änderungen müssen nur an einer Stelle vorgenommen werden.
Die Vorgehensweise bei der Datenerfassung und Erstellung des Notfallplans basiert auf einer bewährten Methodik.
Daten, die primär mit anderen Tools gepflegt werden, können mit einer Standardfunktion importiert werden.
Das Erzeugen von Aktionsplänen auf einer grafischen Bedienoberfläche ist anwenderfreundlich und praxisgerecht.
Durch Duplizieren und nachfolgendes Ändern der Inhalte der CAPT-Datenbank können sehr schnell Varianten erzeugt werden.
Aus Notfallplänen können auf diese Weise sehr schnell Testpläne entstehen.
Inhaltsverzeichnisse werden unkompliziert und schnell erstellt und geändert.
Das Erzeugen eines Handbuches erfolgt auf Knopfdruck.
Varianten und Auszüge von Notfallhandbüchern für einzelne Empfänger sind im Handumdrehen definiert und generiert.

Technik:
- Relationale Microsoft Access®-Datenbank
- Microsoft Jet® Datenbank Engine wird von CAPT installiert
- Microsoft Windows® als Betriebssystem
- Microsoft Word® als Texteditor ((OLE Automation)für Freie Texte in Datensätzen oder Textseiten)
- Multiple Document Interface ((MDI)Anzeige und Bearbeitung mehrerer Datenbestände oder Datensätze gleichzeitig in mehreren Fenstern)
- Anwenderspezifische Anpassung der Bezeichnungen für Datenbestände und Datenfelder
- Kontextbezogene Online-Hilfe (F1-Taste) und Funktionenmenüs (rechte Maustaste)
- Datenpräsentation in einem zweiteiligen Navigator (Datenstruktur, Detailansichten, sortier- und selektierbar)
- Individuelle Definition der Zugriffsrechte jedes Anwenders auf Daten und Funktionen
- CAPT ist mehrplatz- und netzwerkfähig. Konkurrierende Datenzugriffe sind geregelt.

Bearbeiten zurück zur BCM-Toolübersicht

Sie benötigen ein Passwort um dieses BCM-Tool zu editieren.

Gesamtbewertung des BCM-Tools

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Die Angaben zu den BCM-Tools stammen von den Herstellern - bcm-news übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen