Masern-Epidemie in München

Nicht nur der neue Corona-Virus “MERS-CoV” mit seiner hohen Sterblichkeit (aktuell 30 Todesfälle bei 53 Infektionen) und die Vogelgrippe H7N9 in Asien  sind derzeit hinsichtlich einer drohenden Epidemie / Pandemie zu beobachten. Auch alte Bekannte wie die Masern sind noch immer in der Lage Krankheitswellen auszulösen. Dies ist derzeit im Großraum München mit einer Masern-Epidemie der Fall. Seit April sind mehr als 220 Fälle gemeldet und die Erkrankungen nehmen oftmals einen schweren Verlauf. Ausgerechnet die Siegesfeiern des FC Bayern und andere Volksfeste können zu einer starken Verbreitung beigetragen haben.

Quelle: Süddeutsche.de

One Response

Ein Pingback

  1. Today’s Digest 5. June 2013 - Continuity Management News

Schreibe einen Kommentar